Titel Logo
Stadtzeitung Bad Neuenahr-Ahrweiler
Ausgabe 10/2021
Amtliche Mitteilungen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Pressemitteilung des Ministeriums:

Landtagsabgeordneter Horst Gies, Herbert Wiemer (Stadtverwaltung), Innenminister Roger Lewentz und Bürgermeister Guido Orthen (v.l.).

Innenminister Roger Lewentz überrreicht dem Präsidenten des IJSSC Gregor Steinborn den Förderbescheid. (v.l.) Rainer Richter (IJSSC), Horst Gies, Gregor Steinborn, Fritz Langenhorst, Roger Lewentz, Herbert Wiemer und Guido Orthen

Investitionsstock 2021 / LK Ahrweiler: Lewentz: Mehr als 300.000 Euro für Bad Neuenahr-Ahrweiler

Innenminister Roger Lewentz hat einen Förderbescheid aus dem Investitionsstock 2021 für die Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler (Landkreis Ahrweiler) in Höhe von insgesamt 190.000 Euro überreicht. „Ich freue mich, dass wir mit dem Investitionsstock Fördermittel zur Verfügung stellen können, um die kommunale Infrastruktur nachhaltig zu stärken“, sagte der Minister bei der Übergabe an Bürgermeister Guido Orthen.

Mit den bewilligten Fördermitteln plant Bad Neuenahr-Ahrweiler, die Aufzugsanlage im Verwaltungsgebäude der Stadt zu erneuern. „Die Herstellung des neuen Aufzugs ist ein wichtiger Schritt in Richtung moderner Barrierefreiheit, die wir auch Dank der Förderung konsequent vorantreiben können. Wir danken Minister Lewentz für die Übergabe der Fördergelder“, so Bürgermeister Guido Orthen.

Minister Lewentz überreichte zudem zwei weitere Bescheide aus dem Sportbereich. So erhält die Stadt für den Mehrgenerationenspielplatz auf dem Gelände der Landesgartenschau 100.000 Euro. Weitere 26.250 Euro stehen dem Jagd- und Sportschießclub e.V. Bad Neuenahr (IJSSC) für die Erneuerung und Modernisierung der Wurfscheibensteuerung zur Verfügung.

„Die durch die Förderung ausgelösten Investitionsausgaben sind für die mittelständische Wirtschaft und das Handwerk von großer Bedeutung. Dies gilt umso mehr, als das ausgelöste Investitionsvolumen das eingesetzte Fördervolumen um ein Vielfaches übersteigt“, so Lewentz.