Titel Logo
Stadtzeitung Bad Neuenahr-Ahrweiler
Ausgabe 12/2021
Aktuelles
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

-ANZEIGE- Wolfgangs Aerosölchen…

Eine Liebesgeschichte über des Ahrtals ersten Bierbrand in drei Teilen…

„…da sind Hopfen und Malz verloren!“…… dachte die Belegschaft vom Haus Caspari in Altenahr, da sie seit November immer wieder mit neuen Öffnungsversprechen für ihren Hotel- und Restaurantbetrieb hingehalten wurden. Sie stellten sich die Frage, was nun mit den ganzen Vorräten an Bier passieren sollte? Wolfgang hatte die rettende Idee: „Wir machen einen Bierbrand!“ Aber wo fängt man an? Sie gingen auf die Suche nach einer Lohnbrennerei. Diese war schnell gefunden, aber es gab ein Problem. Der Bierbestand war zu klein, da bereits einige der im Keller wartenden Fässer dem MHD zum Opfer gefallen waren. Um die nötige Menge an Bier zu erhalten, verbündeten sie sich mit dem Getränkevertrieb Zimmermann in Altenahr. Später brachte Wolfgang 1000 Liter Bier zur Brennerei.

Alle waren nun ganz aufgeregt. Wie ging es weiter? Was war noch zu tun? Also überlegte man zuerst, wie dieser Brand denn heißen sollte. Und wer kam schließlich auf den Namen Aerosölchen? Es war natürlich Wolfgang. Sofort wurden Flaschen bestellt und parallel mit Hilfe von einigen kreativen Köpfchen ein schönes Etikett erstellt.

Nach dem ersten Brennvorgang ging es an den Geschmackstest, durchgeführt unter anderem von – natürlich – Wolfgang. Der Brand wurde probiert und für sehr gut befunden. Der weitere Prozess dauerte ungefähr drei Wochen, danach hieß: Ran an die Flaschen! Denn jede Flasche wurde einzeln abgefüllt und mit einem Etikett versehen. Nachdem die ersten Reaktionen über die sozialen Medien zu spüren waren, wuchs der Stolz bei allen Mitwirkenden und die Vorfreude auf den Verkauf.

Probieren Sie AHRTALS ersten Bierbrand! „Da sind Hopfen und Malz vergoren!“

WOLFGANGs AEROSÖLCHEN

Ab Donnerstag, 18. März im Verkauf durch das Haus Caspari in Altenahr, Telefon 02643-94170, über facebook, whatsapp, instagram oder bei Getränke Zimmermann.