Titel Logo
Stadtzeitung Bad Neuenahr-Ahrweiler
Ausgabe 28/2020
Wirtschafts-Info
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

-Anzeige- Modernste Technik und hochqualifizierte Mitarbeiter

Stefan Warlich (r.) dankte seinen Mitarbeitern für 35 Jahre Engagement und Loyalität: Josef Widera, Dagmar Ringer, Anna Hubert, Stephanie Milinski, Ira Grosser, Sascha Franke, Reinhold Beiling und Manfred Klug (v.l.)

Warlich sagt Danke für 35 Jahre Engagement und Loyalität

MECKENHEIM. Die Warlich Druck Meckenheim GmbH gratuliert in diesem Jahr gleich acht langjährigen Mitarbeitern zum Betriebsjubiläum: Ira Grosser ist seit 36 Jahren bei dem Unternehmen. Reinhold Beiling, Manfred Klug, Dagmar Ringer und Stephanie Milinski arbeiten seit 35 Jahren im Betrieb. Sascha Franke, Anna Hubert und Josef Widera sind seit 25 Jahren im Warlich-Team. Auf die Frage, was die Jubilare bei Warlich Druck Meckenheim denn so lange gehalten hat, antworteten diese einvernehmlich: Die Chemie hat einfach gestimmt. Die Kollegen verstehen sich gut und wir haben uns die ganzen Jahre über wohlgefühlt. „Wir haben in all den Jahren Höhen und Tiefen miteinander erlebt, uns gegenseitig geholfen. Wie in einer großen Familie“, fasst Bilanzbuchhalterin Dagmar Ringer ihre bisherige Arbeitszeit im Unternehmen zusammen.

Warlich Druck Meckenheim ist seit über 160 Jahren ein Familienunternehmen. Aber: „Wir waren und sind immer mit der neuesten Technik am Start. Immer eine Nase voraus“, sagt Reinhold Beiling stolz, angestellt seit 1985 (ursprünglich Drucker bzw. Druckerei-Fachkaufmann) und seit 1994 Vertriebsleiter und Prokurist. „Wir haben wirtschaftlich immer nach vorn geschaut und sind mit der Zeit gegangen“, bestätigt auch Stephanie Milinski, gelernte Mediengestalterin und heute als DTP-Operator tätig. Ira Grosser, gelernte Druckformherstellerin, hat 1984 bei Warlich angefangen. Heute arbeitet sie als DTPOperator im Bereich CtP (digitale Druckplattenbelichtung). Und nicht nur die Arbeit hat bei ihr „Eindruck“ hinterlassen: Bei Warlich lernte sie auch ihren Ehemann Thomas Grosser, Abteilungsleiter der Abteilung Druck, kennen. Er ist bereits seit 43 Jahren im Unternehmen tätig. Sascha Franke arbeitet im Unternehmen als Systemadministrator. Er hat in den letzten Jahren zum Beispiel erfolgreich eine spezielle Branchen-Software eingeführt und weiterentwickelt. Der gelernte Schriftsetzer Josef Widera hat seit vielen Jahren die Logistik und Lagerverwaltung übernommen. Sachbearbeiterin und Empfangsdame Anna Hubert lobt als Mutter zweier Kinder besonders die Fortbildungsmöglichkeiten im Betrieb sowie das Verständnis und die Flexibilität der Geschäftsleitung beim Wiedereinstieg ins Berufsleben. Manfred Klug, der seinerzeit als Schriftsetzer (noch mit Bleisatz!), als Offset-Montierer und Korrektor im Betrieb gearbeitet hat, beendete kürzlich sein Arbeitsleben als Teamleiter Versand. Er ging am 1. Mai 2020 in den Ruhestand. „Aufgrund ihrer großen Erfahrung und ihrem freundlichen Wesen sind die langjährigen Mitarbeiter beliebte und geschätzte Ansprechpartner bei den Kollegen“, so Stefan Warlich. Die Geschäftsführung dankte den Mitarbeitern für ihr Engagement in den vielen Jahren und würdigte deren stets korrekte Arbeit und den jeweils beruflichen Werdegang. Fachliches Können, Spezialisierung, aber auch Flexibilität und Persönlichkeit sowie die Erfahrungen, die sie in den Jahren sammeln konnten, seien für ein Unternehmen von großem Wert. „Wir freuen uns weiterhin auf die erfolgreiche Zusammenarbeit“, sagt Stefan Warlich. Folgende Mitarbeiter wurden geehrt:

36-jähriges Dienstjubiläum:

Ira Grosser

35-jähriges Dienstjubiläum:

Reinhold Beiling

Manfred Klug

Dagmar Ringer

Stephanie Milinski

26-jähriges Dienstjubiläum:

Sascha Franke

25-jähriges Dienstjubiläum:

Anna Hubert

Josef Widera