Titel Logo
Stadtzeitung Bad Neuenahr-Ahrweiler
Ausgabe 28/2020
Aktuelles
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Ein Kleinod für Bachems Winzermuseum

Mit Abstand vorne v.l.: Christel Schäfer, Doris Hein. Hinten von links nach rechts: Heinz Kurth, Melanie Giffels und Ulrich Stieber

BACHEM. Eine Vielzahl unterschiedlichster Bilder hat Bachems bekannte Künstlerin Christel Schäfer bereits geschaffen. Eines davon schenkte sie nunmehr der Bachemer Bürgergemeinschaft zur Ausstellung in deren Winzermuseum. Das im Jahr 2003 entstandene Werk zeigt eine Bachemer Winzerin (um 1920), die geerntete Weintrauben in einem hölzernen „Traubenschlott“ auf dem Kopf trägt. Diese Trauben waren für den Verzehr bestimmt. Die besondere Art des Transports diente dazu, die Trauben bei der Beförderung mit einem Wagen nicht zu beschädigen. Sehr dankbar nahmen die Vorsitzende der Bürgergemeinschaft Doris Hein, Geschäftsführerin Melanie Giffels und Heinz Kurth, der das Winzermuseum im Bachemer Backes betreut, das großzügige Geschenk von Christel Schäfer entgegen. Sie versprachen, einen besonders passenden Platz für das Gemälde auszusuchen. Bei der Übergabe dabei war auch Ortsvorsteher Ulrich Stieber, der die Verbindung zwischen Künstlerin und Bürgergemeinschaft hergestellt hatte.