Titel Logo
Stadtzeitung Bad Neuenahr-Ahrweiler
Ausgabe 31/2020
Aktuelles
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

CDU zeigt sich erfreut über schnelle Umsetzung

Werner Schüller, Ralf Wershofen, Edgar Flohe und Natalie Baum (v.l.).

Ralf Wershofen (l.) und Ulrich Stieber.

AHRWEILER. Im November 2019 hatte die CDU-Fraktion im Rat beantragt, „nicht genutzte Friedhofsflächen“ sowie „weitere öffentliche Flächen“ für die Anlage von insekten- und bienenfreundlichen Blumenwiesen und Blühstreifen zu nutzen. Wie ebenfalls beantragt, wurden die Ortsbeiräte um entsprechende Vorschläge gebeten. Gemeinsam mit Mitgliedern des CDU-Ortsverbandes Ahrweiler nahmen die Fraktionsmitglieder Werner Schüller und Ralf Wershofen nun zwei beispielhafte Flächen in Walporzheim und Bachem in Augenschein und zeigten sich begeistert. Ratsmitglied und Gärtnermeister Ralf Wershofen hierzu: „Die schnelle Umsetzung unseres Antrages durch die Verwaltung unter Einbeziehung der Ortsbeiräte schenkt Bienen und Insekten auf diesen Flächen bereits in diesem Jahr neuen Lebensraum. Die Flächen werden in den kommenden Wochen außerdem eine entsprechende Blütenpracht entfalten“. Der Antrag der CDU steht im Zusammenhang mit der kreisweiten Initiative der CDU zum bienen- und insektenfreundlichen Kreis Ahrweiler. Werner Schüller ergänzt hierzu, dass neben den Flächen in Bachem und Walporzheim auch in den anderen Orts- und Stadtteilen entsprechende Flächen angelegt worden sind. In diesem Zusammenhang dankt die CDU-Fraktion den Ortsbeiträten für die vielen Vorschläge. Sie sind nach Meinung der CDU-Fraktion Zeichen für die gute Zusammenarbeit mit den Beiräten und die Bedeutung der Ortsbeiräte, so Fraktionsvorsitzender Christoph Kniel.

[Quelle: Pressemeldung des CDU-Ortsverbandes Ahrweiler]