Titel Logo
Stadtzeitung Bad Neuenahr-Ahrweiler
Ausgabe 44/2020
Aktuelles
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Tolle Erfolge für die Ahr beim Vinum Rotweinpreis

Astrid Rickert und Rolf Münster von der Winzergenossenschaft Mayschoß-Altenahr freuen sich über die Auszeichnung.

REGION. Das Weingut Meyer-Näkel aus Dernau und die Winzergenossenschaft Mayschoß-Altenahr haben bei dem renommierten Wettbewerb zu gleichen Teilen in der Kategorie Spätburgunder trocken gewonnen.

Beide ausgezeichneten Weine stammen aus einer Weinbergslage, dem Kräuterberg in Walporzheim.

Zum einen geht der erste Platz in der Kategorie Spätburgunder trocken an das Weingut Meyer-Näkel aus Dernau mit dem 2018er Spätburgunder trocken Walporzheimer Kräuterberg VDP.Grosses Gewächs. Wie aus dem Weingut zu hören war, sorgen neben dem Können der Kellermeister auch Lehm, Grauwacke und Schiefer im Boden des Walporzheimer Kräuterbergs schon seit vielen Jahren für besondere Weine. Für die beiden Schwestern Meike und Dörte Näkel ist dieser Preis eine Auszeichnung für das gesamte Team des Weingutes. Der weitere Platz eins geht an die Winzergenossenschaft Mayschoß-Altenahr mit ihrem 2018er Spätburgunder trocken Walporzheimer Kräuterberg. Wie von den Verantwortlichen der Genossenschaft hieß, bestätige der Sieg einmal mehr die hervorragende Arbeit des Kellerteams rund um die beiden Kellermeister Rolf Münster und Astrid Rickert sowie die ausgezeichnete Arbeit der Mitgliedswinzer in dieser Top- Lage. Verliehen wird der Preis vom renommierten Vinum Magazin.