Titel Logo
Stadtzeitung Bad Neuenahr-Ahrweiler
Ausgabe 49/2020
Aktuelles
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Polizei-SV bleibt auf gutem Kurs

HEPPINGEN. Zur Jahreshauptversammlung hatte der Polizei-Sport-Verein Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V. nach Heppingen eingeladen. Vorsitzender Werner Kasel konnte eine erfreulich gut besuchte Versammlung eröffnen. Sein Dank galt der gastgebenden St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft für Raum und Vorbereitungen. Nach dem Gedenken an die verstorbene Vereinsmitglieder erstattete der Vorsitzende den Geschäftsbericht. Werner Kasel konnte eine stabile Mitgliederzahl in den drei Abteilungen konstatieren. Ohne große Probleme bewegt sich das Vereinsschiff in ruhigem Fahrwasser. Über eine gesunde Vereinskasse referierte die Schatzmeisterin Christine Otzipka und und Revisor Markus Benning attestierte eine tadellose Kassenverwaltung. Der Haushaltsplan für das Jahr 2020 wurde einstimmig akzeptiert. Stefan Horst und Manfred Wiersch berichteten über die Aktivitäten in den Abteilungen Schießsport und Tischtennis. Unter der Leitung von Geschäftsführer Detlev Treffer erfolgte nach Vorstandsentlasung die Neuwahl des Vorsitzenden. Einstimmig wiedergewählt wurde Werner Kasel, der seit 1982 amtiert. Ebenso einstimmig wiedergewählt wurden Detlev Treffer zum stellv. Vorsitzenden und Geschäftsführer, Schatzmeisterin Christine Otzipka sowie die Beisitzer Franz Rudolf Kniel und Manfred Wiersch. Kassenprüfer für die nächsten zwei Jahren sind Gabriele Kniel und Jörg Schumacher. Geehrt wurden für mehr als 40 Jahre Mitgliedschaft Dr. Ulrich Bauer, Bernd Eixmann, Hans-Joachim Heuser, Dr. Bernhard Lammers und Paul Schüller. Für 25 Jahre Mitgliedschaft erhielten Ehrenmitglied Hellmuth Krug sowie Georg Schlich und Hans-Dieter Tessin die silberne Vereinsnadel. Danach schloss Werner Kasel eine überaus harmonisch verlaufene Versammlung.