Titel Logo
Stadtzeitung Bad Neuenahr-Ahrweiler
Ausgabe 50/2020
Aktuelles
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Zwölf besondere Monate im Leben von Eva Lanzerath

Übergabe des Fachhandelspreises in Frankfurt

Virtuelle Weintour Anfang November

Corona-bedingt nahm Eva an Online-Weinproben teil

WALPORZHEIM. Am 10. Oktober fand im Kurhaus der offizielle Empfang der Stadt Bad Neuenahr zu ihren Ehren statt und einen Tag später gab es für Eva auch einen ersten offiziellen Auftritt vor Publikum. In Frankfurt wurde die Fachhändler-Messe unter einem tollen Corona Konzept durchgeführt und Eva durfte ein Teil dieser Veranstaltung sein und die drei Gewinner des Fachhandelspreis für Ihre Arbeit auszeichnen. Jetzt aber zu Ihrem zweiten Bericht.

Hallo liebe Leserinnen und Leser

Wie schnell die Zeit vergeht ist einfach unglaublich. So langsam beginne ich zu realisieren, dass ich die neue Deutsche Weinkönigin bin. In den letzten Wochen ist viel passiert und ich durfte einige schöne Auftritte absolvieren und neue Menschen kennenlernen.

Natürlich ist es kein normales Jahr für mich und meine Weinprinzessinnen. Die Corona-Pandemie hat leider unser ganzes Leben voll im Griff. Und in dieser Jahreszeit fällt es uns allen besonders schwer, auf unsere sozialen Kontakte zu verzichten.

Viele Auftritte wurden in den letzten Wochen abgesagt und natürlich ist auch das Reisen im Moment nicht möglich. Aber ich habe einen Weg gefunden, die Deutschen Weine und unsere Weinerzeuger bestmöglich zu vertreten. Über „Social Media“ gibt es viele Möglichkeiten Euch allen an meinem Leben als deutsche Weinkönigin teilhaben zu lassen. Egal ob mit Videobotschaften oder kleinen Posts, es macht mir Spaß über die Weinwelt zu berichten.

Besonders viel Freude hatte ich in den vergangen Wochen bei den „Online-Weinproben“. Diese sind international genauso beliebt wie hier in Deutschland. Zuletzt fand die „Virtuelle Weintour“ statt. Dieses Format gibt mir die Chance neben den hervorragenden Deutschen Weinen und Weingütern auch die 13 Anbaugebiete vorzustellen. Es macht mir unglaublich viel Spaß, in diesen schwierigen Zeiten den Menschen eine Freude zu bereiten.

Ich freue mich schon jetzt auf die nächsten Auftritte, egal ob virtuell oder persönlich und hoffe, dass wir alle zusammen eine schöne Vorweihnachtszeit erleben können. Wir schaffen das. Lasst uns zusammen ein gutes Gläschen Wein trinken und positiv in die Zukunft sehen.

Eure Eva