Titel Logo
Stadtzeitung Bad Neuenahr-Ahrweiler
Ausgabe 51/2020
Amtliche Mitteilungen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

OKUJA: Projekt #okuJAzurMaske

Videos zum Umgang mit Corona-Regeln

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Im Rahmen des Projekts „Mach Bad Neuenahr-Ahrweiler zu Deiner Stadt!“ hat sich eine Gruppe von Jugendlichen der OKUJA mit den Corona-Regeln und dem Corona-Alltag kreativ auseinandergesetzt. Herausgekommen sind Videos, die nun auf den Social-Media-Kanälen der OKUJA zu sehen sind.

Gemeinsam mit den Pädagoginnen der OKUJA haben sich die Jugendlichen in verschiedenen Workshops mit den aktuellen Hygienevorgaben und Schutzmaßnahmen auseinandergesetzt. Fragen nach der Bedeutung vom Tragen einer Maske wurden in den Workshops genauso behandelt, wie Fragen nach dem Umgang mit Menschen, die keine Maske tragen. Zahlreiche Tipps, wie man trotz Corona gut durch den Alltag kommt, sind nun in den Videos der OKUJA festgehalten.

Neben den Videos setzten sich die Jugendlichen auf vielfältige Weise kreativ mit dem Corona-Alltag auseinander: Mit dem eigens entwickelten Hashtag #okuJAzurMaske bot die OKUJA in vielfältigen digitalen und analogen Workshops die Möglichkeit zum Austausch – natürlich immer unter Einhaltung der AHA+L-Regeln. Es wurde viel diskutiert, gestaltet und auch individuelle Masken wurden entworfen. Eine Fortführung des Projekts ist bereits geplant. So ist die OKUJA auch in diesen besonderen Zeiten weiterhin Anlaufstelle für die Ideen und Wünsche junger Menschen.

Weitere Information zum Projekt #okuJAzurMaske gibt es der Offenen Kinder- und Jugendarbeit, Mittelstraße 31, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Telefon 02641/3969822, E-Mail: hdjbnaw@gmx.de