Titel Logo
Südpfalz Kurier
Ausgabe 10/2020
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Amtliche Mitteilungen aus der 5. Sitzung des Gemeinderates von Oberotterbach

Die Ratsmitglieder beschlossen, in diesem Jahr nicht am Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ teilzunehmen.

Der Gemeinderat beschloss die Zweitwohnungssteuersatzung gemäß vorgelegtem Entwurf.

Bis zur nächsten Gemeinderatssitzung werden verschiedene Mustergläser für die Otterbachhalle bei der Firma Weißgerber in Ramberg zur Ansicht bestellt.

Der Gemeinderat beriet das Bauvorhaben in der Hintergasse, Fl.St.Nr. 383.

Der Gemeinderat beschloss die Anschaffung von fünf Holztischen mit Bänken der Firma Alizon GmbH aus Freiburg, Modell Hunsrück zum Gesamtpreis von 1.100 Euro.

Ortsbürgermeister Oerther informierte, dass ein Bürger aus Schweigen-Rechtenbach die Beschriftung des Gedenksteins ausführt. Der Gedenkstein soll anlässlich der durch Minen nach dem 2. Weltkrieg verunglückten Kinder aus Oberotterbach an der Unglücksstelle aufgestellt werden.

VG-Verwaltung