Titel Logo
Südpfalz Kurier
Ausgabe 15/2020
Nachrichten aus der Verbandsgemeinde
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Polizeiinspektion Bad Bergzabern

Hinweise in allen Fällen an die Polizeiinspektion Bad Bergzabern, Tel. 06343 9334-0 oder per E-Mail an pibadbergzabern@polizei.rlp.de

Einbruch in Brillengeschäft

Gegen 05:00 Uhr schlugen drei bislang unbekannte Täter die Glastür zu einem Geschäft in der Königstraße ein und entwendeten aus einer Glasvitrine mehrere Brillen. Anschließend flüchteten die Täter in Richtung Bahnhof und konnten im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen nicht mehr festgestellt werden. Der entstandene Sachschaden beträgt mehrere Tausend Euro. Zeugen, die Hinweise zu den drei dunkel gekleideten Personen oder ein Fahrzeug machen können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Bad Bergzabern zu melden.

Mehrere Brände zwischen Burg Landeck und Pfalzklinikum

Klingenmünster: Nachdem es bereits in der Nacht zum 01.04.2020 unterhalb der Burg Landeck zu einem Brand von mehreren zusammenliegenden Holzstapeln kam, konnten am vergangenen Samstag, den 04.04.2020, erneut mehrere kleinere Brände in der Gemarkung Klingenmünster zwischen der Burg Landeck und dem Pfalzklinikum festgestellt werden. So hat gegen 14:55 Uhr das Laub auf dem Boden eines kleinen Waldstückes gebrannt und gegen 19:55 Uhr kam es zu vier kleineren Bränden von Laubhaufen. Ein schnelles Löschen durch die Feuerwehr konnte größere Schäden verhindern. Eine Selbstentzündung dürfte auszuschließen sein und somit bittet die Polizei Bad Bergzabern um sachdienliche Hinweise!

Sachdienliche Hinweise in allen Fällen bitte an die PI Bad Bergzabern!