Titel Logo
Südpfalz Kurier - VG Bad Bergzabern
Ausgabe 2/2022
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Bekanntmachung über die Feststellung und öffentliche Auslegung des Jahresabschlusses des grenzüberschreitenden örtlichen Zweckverbandes „Wissembourg-Bad Bergzabern“

zum 31. Dezember 2020

Die Verbandsversammlung des grenzüberschreitenden örtlichen Zweckverbandes „Wissembourg-Bad Bergzabern“ hat in ihrer Sitzung vom 16. Dezember 2021 den Jahresabschluss zum 31. Dezember 2020 festgestellt.

Das Wirtschaftsjahr 2020 schließt mit einem Null-Ergebnis ab. Ein Gewinn oder ein Verlust wurde folglich nicht erwirtschaftet. Die Bilanz ist in Aktiva und Passiva mit 77.673,30 Euro ausgeglichen. Die Umsatzerlöse sind mit 85.264,21 Euro um 19.769,16 Euro gegenüber dem Vorjahr gesunken.

Der Jahresabschluss zum 31.12.2020 des grenzüberschreitenden Zweckverbandes wurde durch das Büro Dr. Burret GmbH, Ludwigshafen geprüft und bestätigt. Der Bestätigungsvermerk wurde uneingeschränkt erteilt.

Der festgestellte Jahresabschluss zum 31. Dezember 2020 mit Anhang, Lagebericht und Bestätigungsvermerk des Wirtschaftsprüfers liegt in der Zeit vom 13. Januar 2022 bis einschl. 31. Januar 2022 bei der Verbandsgemeindeverwaltung - Verbandsgemeindewerke -, in 76887 Bad Bergzabern, Königstraße 61 (Zimmer 121) nach vorheriger Terminabsprache, öffentlich aus.

Bad Bergzabern, 05.01.2022
Grenzüberschreitender örtlicher Zweckverband
„Wissembourg-Bad Bergzabern“
Gez. Hermann Bohrer, Verbandsvorsitzender