Titel Logo
Südpfalz Kurier
Ausgabe 20/2019
Bekanntmachungen anderer Behörden
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Stellenausschreibung

Die Verbandsgemeinde KANDEL beabsichtigt,

eine/n hauptamtliche/n Feuerwehrgerätewart/in

in Vollzeit (39 Stunden) zum nächstmöglichen Zeitpunkt einzustellen.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen die nachfolgenden Tätigkeiten für insgesamt 7 Ortswehren:

  • Vornahme der Sicht-, Funktions- und Belastungsprüfungen der Ausrüstungsgegenstände, Geräte und Fahrzeuge der Wehren nach Einsätzen oder Übungen bzw. entsprechend der vorgeschriebenen Prüfungszyklen, sowie Terminüberwachung der wiederkehrenden Prüfungen;
  • Reinigung und Betankung der Ausrüstungsgegenstände, Geräte und Fahrzeuge nach Einsätzen und Übungen;
  • Führen der Kleiderkammer und Gewährleistung der korrekten Ausstattung, Tausch, Reinigung und Dokumentation der persönlichen Schutzausrüstung;
  • Lückenlose Führung der Prüf- und Nachweisbücher;
  • Pflege der Außenanlagen;
  • Erbringung von Hausmeistertätigkeiten.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Feuerwehrgerätewart / Atemschutzgerätewart ist erwünscht oder abgeschlossene Berufsausbildung, bevorzugt mit Berufserfahrung in einem der Aufgabe förderlichen Ausbildungsberufe;
  • Führerschein der Klasse CE mit entsprechender Fahrpraxis;
  • Möglichst Erfahrung als aktives Feuerwehrmitglied (inkl. der Lehrgänge Truppführer) und uneingeschränkte Feuerwehr- und Atemschutztauglichkeit (nach G26.3);
  • Teilnahme am aktiven Dienst bei der Freiwilligen Feuerwehr Kandel wäre wünschenswert.

Auf das Beschäftigungsverhältnis findet der Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) Anwendung. Eine Bezahlung nach EG 6 ist nach dem Stellenplan gewährleistet.

Interessentinnen/Interessenten richten ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen spätestens bis zum 24.05.2019 an die

Verbandsgemeindeverwaltung Kandel

- Personalamt -

Gartenstr. 8, 76870 Kandel

Gerne auch per Mail an rainer.vollmar@vg-kandel.de

Für Ihre Rückfragen steht Ihnen Herr Schönlaub, Tel.: 07275/960133, Email: mike.schoenlaub@vg-kandel.de, zur Verfügung.