Titel Logo
Südpfalz Kurier
Ausgabe 21/2020
Nachrichten aus der Verbandsgemeinde
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Stellenausschreibung

Die Verbandsgemeindeverwaltung Bad Bergzabern sucht zum nächstmöglichen Termin einen weiteren

Hausmeister (m/w/d)

für das Verwaltungsgebäude in Bad Bergzabern.

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle mit derzeit 39 Wochenstunden.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Sicherstellung der Funktion, Pflege und Instandhaltung der Gebäudetechnik (Heizung, Lüftung, Elektroanlagen etc.)
  • Ausführung und Überwachung von Reparaturen
  • Kontrolle der Sicherheit der Räume, Technik und Außenanlagen
  • Wahrnehmung von Aufgaben im Rahmen der täglichen Verkehrssicherungspflichten
  • Überwachung der Reinigung (eigene Reinigungskräfte)
  • Fahr- und Botendienste
  • Instandhaltung und Pflege der Dienstfahrzeuge der Verwaltung
  • Durchführung von Kontrollgängen
  • Schließdienst sowie zeitweise Betreuung des Objektes auch in den Abendstunden und am Wochenende
  • Ausführung von Druck- und Buchbindeaufträgen (z.B. Haushaltspläne, Einladungen und Flyer für Veranstaltungen)

Von den Bewerberinnen/Bewerbern erwarten wir:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung in einem handwerklichen Beruf, bevorzugt in dem Bereich Elektro
  • Selbstständiges Arbeiten, Eigeninitiative und Belastbarkeit
  • Handwerkliches Geschick, so dass auch Schönheitsreparaturen und sonstige Arbeiten am und im Gebäude selbstständig ausgeführt werden können
  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit im Umgang mit den Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen und Bürgern/Bürgerinnen
  • Bereitschaft zum flexiblen Arbeiten (auch in den Abendstunden bzw. Wochenenden
  • Führerschein der Klasse B (früher Klasse 3)

Die Vergütung erfolgt nach der Entgeltgruppe 5 auf der Grundlage des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Ferner werden die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen gewährt.

Die Stelle ist gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte Nachweis beifügen).

Für Auskünfte stehen Ihnen der Leiter der Abteilung 1, Herr Cornet (Tel. 06343/701-110), oder die Personalabteilung, Herr Kummler (Tel. 06343/701-113), gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis 15. Juni 2020 an die Verbandsgemeindeverwaltung Bad Bergzabern, Personalabteilung, Postfach 1313, 76883 Bad Bergzabern oder per E-Mail, möglichst in einem PDF-Dokument zusammengefasst, an bewerbungen@vgbza.de.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nur als Kopien ein. Eine Rücksendung der Unterlagen erfolgt nicht. Die datenschutzrechtliche Vernichtung nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens wird garantiert.

(Verbandsgemeindeverwaltung)