Titel Logo
163 Artikel in dieser Ausgabe
Verbandsgemeinde

Soziale Einrichtungen/Beratungsdienste

Frauenbüro Südliche Weinstraße Kreisverwaltung Südliche Weinstraße, An der Kreuzmühle 2, Landau, Tel. 06341 940-425 (Beratung von Frauen in Krisen- und Notsituationen, Aufnahme in die Frauenschutzwohnung des Landkreises SÜW, Gleichstellung von Mann und Frau, Beratung nach telefonischer Vereinbarung) Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“ www.hilfetelefon.de, Tel. 0800 0116016 Gesundheitsamt Kreisverwaltung, Landau, Arzheimer Str. 1, Tel. 06341 940-0 AIDS-Beratung Anonyme …
Verbandsgemeinde

Amtsblatt Südpfalz Kurier

Die nächste Ausgabe erscheint am am Mittwoch, 17. Juli 2019. Redaktionsschluss spätestens 15. Juli, 9.00 Uhr. Redaktion: Hans-Peter Koob Tel. 06343 701-119, E-Mail: h.koob@vgbza.de (Für Geschäftsanzeigen wenden Sie sich bitte an Fritz Wünschel, Tel. 06343 939265, E-Mail: fritz.wuenschel@gmx.de) Wir wünschen Ihnen eine schöne Woche. "Auf Wiederlesen" - Ihr Südpfalz Kurier!
Verbandsgemeinde

Notfallrufnummern

Polizei 110 Feuerwehr, Rettungsdienst 112 Krankentransport 19222 Ärztlicher Bereitschaftsdienst 116117 Gift-Notruf 06131 19240
Verbandsgemeinde

Medizinische Bereitschaftsdienste

Prakt. Arzt - Tel. 116117 (Anrufe werden je nach Vorwahlbereich automatisch zur zuständigen Stelle geleitet!) Ärztliche Bereitschaftspraxis Landau Vinzentius-Krankenhaus Landau, Cornichonstraße 4, 76829 Landau, Telefon 116117 Öffnungzeiten: Mo, Di, Do ab 19 Uhr; Mi ab 14.00 Uhr; Fr ab 16.00 Uhr; Sa, So, Feiertage rund um die Uhr; jeweils bis zum Folgetag um 07.00 Uhr Ärztliche Bereitschaftspraxis Kandel Asklepios Südpfalzklinik Kandel, Luitpoldstraße 14, 76870 Kandel, Telefon 116117 …
Verbandsgemeinde

Technische Bereitschaftsdienste

Verbandsgemeindewerke (bei Störungen im Wasser) außer Stadtgebiet Bad Bergzabern Mo bis So, Tel. 06343 3211 oder 0172 8748603 (bei Störungen im Abwasser/Kanalisation) gesamtes Gebiet der VG Mo bis So, Tel. 06349 5734 oder 0160 99320797 Stadtwerke Bad Bergzabern (nur bei Störungen bei der Wasserversorgung im Stadtgebiet und beim Stromnetz im Stadtgebiet, Pleisweiler-Oberhofen und Winden) Tel. 06343 9339-0 oder 0171 7506502 Störungsdienst Pfalzwerke Netzteam Kandel, Landauer Straße 28, …
Bad Bergzabern

Öffnungszeiten

Freischwimmbäder Bad Bergzabern und Steinfeld Bad Bergzabern (Tel. 06343 7120): Montag - Freitag 08.00 - 20.00 Uhr, Samstag / Sonntag / Feiertag 09.00 - 20.00 Uhr Steinfeld (Tel. 06340 1250): Montag - Sonntag und Feiertag 10.00 - 20.00 Uhr. Eine Stunde vor Betriebsschluss ist Kassenschluss. Südpfalz Therme Staatsbad Bad Bergzabern GmbH Kurtalstraße 27, Information Tel. 06343/9340-10, Reservierung med. Heilanwendungen/Wellness Tel. 06343-9340-11 www.suedpfalz-therme.de, email: info@suedpfalz-therme.de …
Bad Bergzabern

Amtliche Mitteilungen aus der 50. Sitzung des Stadtrates der Stadt Bad Bergzabern

Der Stadtrat stimmte der Resolution "Straßenausbaubeiträge abschaffen - Anteil der Anlieger durch Landesmittel ersetzen" zu. Frau Scheder teilte den Anwesenden mit, dass für das Redesign der Homepage bereits im vergangenen Jahr drei Angebote eingeholt wurden. Bisher gab es aber noch keine Entscheidung. Der Stadtrat beschloss, dass jede Fraktion eine Person für den Arbeitskreis „Neugestaltung der Homepage“ benennt und weitere Angebote eingeholt werden sollen. Nach Rücksprache mit Frau …
Bad Bergzabern

Amtliche Bekanntmachung über die Einberufung einer Ersatzperson inden Stadtrat der Stadt Bad Bergzabern

Vollzug des Landesgesetz über die Wahlen zu den kommunalen Vertretungsorganen (Kommunalwahlgesetz - KWG -) in der Fassung der Bekanntmachung vom 31. Januar 1994 (GVBl. S. 137), zuletzt geändert durch Artikel 36 des Gesetzes vom 19.12.2018 (GVBl. S. 448). - Einberufung einer Ersatzperson in den Stadtrat der Stadt Bad Bergzabern - Da Frau Gerda Schäfer, Im Wingert 28, 76887 Bad Bergzabern zur Ersten Beigeordneten gewählt wurde, hat sie ihr Ratsmandat mit Schreiben vom 27. Juni 2019 mit sofortiger …
Vorderweidenthal

Amtliche Bekanntmachung über die Einberufung einer Ersatzperson in den Gemeinderat der Ortsgemeinde Vorderweidenthal

Vollzug des Landesgesetz über die Wahlen zu den kommunalen Vertretungsorganen (Kommunalwahlgesetz - KWG -) in der Fassung der Bekanntmachung vom 31. Januar 1994 (GVBl. S. 137), zuletzt geändert durch Artikel 36 des Gesetzes vom 19.12.2018 (GVBl. S. 448). - Einberufung einer Ersatzperson in den Gemeinderat der Ortsgemeinde Vorderweidenthal - Da Herr Volker Christmann, Rödelsteinstraße 20, 76889 Vorderweidenthal zum Ortsbürgermeister gewählt wurde, hat er die Wahl in den Gemeinderat nicht …
Dörrenbach

Amtliche Bekanntmachung über die Einberufung einer Ersatzperson in den Gemeinderat der Ortsgemeinde Dörrenbach

Vollzug des Landesgesetz über die Wahlen zu den kommunalen Vertretungsorganen (Kommunalwahlgesetz - KWG -) in der Fassung der Bekanntmachung vom 31. Januar 1994 (GVBl. S. 137), zuletzt geändert durch Artikel 36 des Gesetzes vom 19.12.2018 (GVBl. S. 448). - Einberufung einer Ersatzperson in den Gemeinderat der Ortsgemeinde Dörrenbach - Da Herr Ralf Schmitt, Guttenbergstraße 5, 76889 Dörrenbach zum Ortsbürgermeister ernannt wurde, hat er sein Ratsmandat verloren. Nach § 45 KWG ist somit …
Vorderweidenthal

Hauptsatzung der Gemeinde Vorderweidenthal vom 2. Juli 2019

Der Gemeinderat hat aufgrund der §§ 24 und 25 der Gemeindeordnung (GemO), der §§ 7 und 8 der Landesverordnung zur Durchführung der Gemeindeordnung (GemODVO), des § 2 der Landesverordnung über die Aufwandsentschädigung kommunaler Ehrenämter (KomAEVO) die folgende Hauptsatzung beschlossen, die hiermit bekannt gemacht wird: § 1 Öffentliche Bekanntmachungen, Bekanntgaben (1) Öffentliche Bekanntmachungen der Gemeinde erfolgen in der Zeitung. Der Gemeinderat …
Dörrenbach

Jagdgenossenschafts-Versammlung

Die Niederschrift über die Jagdgenossenschaftsversammlung des gemeinschaftlichen Jagdbezirkes Dörrenbach liegt ab Donnerstag, 11. bis einschließlich 25. Juli 2019 bei der Verbandsgemeindeverwaltung Bad Bergzabern, Königstraße 61, Zimmer Nr. 220, zur Einsichtnahme aus. Im Auftrag (Fischer)
Bad Bergzabern

Amtliche Mitteilungen aus der 51. Sitzung des Stadtrates der Stadt Bad Bergzabern

Stadtbürgermeister Dr. Ludwig bedankte sich bei Herrn Nauth für dessen Tätigkeit in der Volkshochschule und als langjähriger Ortsvorsteher von Blankenborn. Der Stadtrat beschloss verschiedene Auftragsvergaben. Freifläche am Storchenturm "Auf dem Damm": Der Stadtrat beschloss auf Empfehlung des Haupt- und Finanzausschusses einstimmig, den Auftrag zur Ausschreibung der erforderlichen Arbeiten sowie die Erstellung eines Vergabevorschlages an das Ingenieurbüro TeamBau, Bad Bergzabern, zu vergeben. …
Bad Bergzabern

Stadtentwicklung, „Historische Innenstadt“, „Kurpark“

Beratungstermine des Sanierungsplaners und des Sanierungsberaters Der Sanierungsplaner und der Sanierungsberater der Stadt Bad Bergzabern sind regelmäßig zur Beratung von privaten Eigentümern und Gewerbetreibenden in der Stadt. Die Beratungen finden in der Regel mittwochs jeweils von 15.00-18.00 Uhr im Beratungsbüro in der Königstr. 43 in Bad Bergzabern statt. Die Termine für das zweite Halbjahr 2019 sind folgendermaßen vorgesehen: 17.07.2019 21.08.2019 …
Vorderweidenthal

Bekanntmachung

Planfeststellungsverfahren für den Ausbau der Landesstraße 490 (L 490) durch den Bau eines Geh- und Radweges in 2 Teilabschnitten zwischen Erlenbach und Vorderweidenthal sowie eines Teilabschnittes zwischen Vorderweidenthal und Oberschlettenbach Der Planfeststellungsbeschluss des Landesbetriebes Mobilität Rheinland-Pfalz (Planfeststellungsbehörde) vom 13.06.2019, Az.: 02.3 - 1803 - PF/30, der das o. a. Bauvorhaben betrifft, liegt mit einer Ausfertigung des festgestellten Planes (einschließlich …
Bad Bergzabern

Amtliche Mitteilungen aus der 50. Sitzung des Bau- und Planungsausschusses der Stadt Bad Bergzabern

Der Ausschussvorsitzende informierte zum Ausbau des Bahnübergangs im Klingweg. Bei einem Informationsgespräch erläuterte Herr Zeidler von der Bahn die Ausbaumöglichkeiten des Bahnübergangs, um eine sichere, abgetrennte Überquerung für Fußgänger und Radfahrer zu schaffen. Die Bahn geht hierbei von Kosten zwischen 250.000 bis 400.000 Euro aus. Die Kostenaufteilung würde als Drittelung zwischen Bund, Bahn und Stadt erfolgen. Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen …
Dörrenbach

Amtliche Mitteilungen aus der 35. Sitzung des Gemeinderates von Dörrenbach

Der Ortsbürgermeister informierte, dass die Verbandsgemeindewerke beim Ausbau in der Straße „Im Rödelstal“ den Hauptkanal und die Kanalhausanschlüsse erneuern werden. In der „Scheidelsgasse“ werden die Kanalhausanschlüsse erneuert. Zudem werden in beiden Straßen die Wasserleitung und die Wasserhausanschlüsse erneuert. Hier wird von der Verbandsgemeinde ein Betrag von 835.425,04 Euro investiert. Zur Absicherung der Trinkwasserversorgung von Dörrenbach wird …
Bad Bergzabern

Öffentliche Bekanntmachung

Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum 67433 Neustadt, 03.07.2019 (DLR) Rheinpfalz Konrad-Adenauer-Str. 35 Abt. Landentwicklung, Ländliche Bodenordnung Telefon: 06321/671-0 Vereinfachtes Flurbereinigungsverfahren NGP Bienwald West Telefax: 06321/671-1250 Aktenzeichen: 41240-HA6.2. Internet: www.dlr.rlp.de Vereinfachtes Flurbereinigungsverfahren NGP Bienwald West Unterrichtung der …
Steinfeld

Amtliche Mitteilungen aus der 39. Sitzung des Gemeinderates von Steinfeld

Der Gemeinderat beschloss grundsätzlich die Anschaffung eines Aufsitzrasenmähers nach Maßgabe des Modells Husqvarna R 216T AWD oder einem gleichwertigen Leistungsvolumen. Der Ortsbürgermeister wurde vom Gemeinderat ermächtigt, den Auftrag für die Ersatzbeschaffung an den wirtschaftlichsten Bieter zu erteilen. Das Ratsgremium beschloss den Auftrag für Elektroinstallationsarbeiten in der Leichenhalle an die Firma Löhlein aus Klingenmünster zum Angebotspreis von 1.291,21 Euro inkl. MwSt. zu vergeben. (VG-Verwaltung)
Gleiszellen-Gleishorbach

Amtliche Mitteilungen aus der 29. Sitzung des Gemeinderates von Gleiszellen-Gleishorbach

Das Ratsgremium beriet die Satzung zur Erhebung wiederkehrender Beiträge für den Ausbau von Verkehrsanlagen (Ausbaubeitragssatzung wiederkehrende Beiträge). Nach ausführlicher Diskussion und ergänzenden Erläuterungen der Förster stimmte der Gemeinderat auf Antrag dem neuen Forsteinrichtungs-Werk (FE-Werk) zu. Auch wurde der Neuabschluss der Vereinbarung zur Übertragung der Verwaltungsgeschäfte mit gleichzeitigem Abschluss eines Auftragsdatenverarbeitungsvertrages zwischen der …