Titel Logo
Südpfalz Kurier
Ausgabe 30/2021
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Glasfaserprojekt für die Ortsgemeinden

Birkenhördt, Blankenborn, Gleiszellen-Gleishorbach, Kapsweyer, Niederhorbach, Oberschlettenbach, Pleisweiler-Oberhofen, Schweighofen, und Vorderweidenthal

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger

der Ausbau unserer Ortsgemeinde mit einem flächendeckenden Glasfasernetz ist eines unserer zentralen Zukunftsprojekte und nimmt jetzt Fahrt auf. Unser Kooperationspartner, die RMT Engineering AG, hat sich mit dem Netzbetreiber BBV Deutschland zusammengetan, um das Vorhaben zeitnah voranzutreiben und jeden interessierten Haushalt und Betrieb an ihr Netz anzubinden.

Hierfür wurde der Weg mit Abschluss eines weiteren Kooperationsvertrages mit der BBV Deutschland geebnet und die Zusammenarbeit zwischen der Ortsgemeinde, der RMT Engineering AG und der BBV Deutschland gefestigt.

Wie bereits im Kooperationsvertrag mit der RMT vereinbart, sind die Haus- und Glasfaseranschlüsse für alle Privat- und Geschäftskunden mit einem Leitungs- bzw. Gebäudeanschlussvertrag (LAV) oder einer Grundstückseigentümererklärung (GEE) kostenlos, wenn der Eigentümer diesen in Verbindung mit einem Providervertrag während der Vorvermarktungsphase unterzeichnet, oder bereits einen Leitungs- bzw. Gebäudeanschlussvertrag (LAV) mit der RMT abgeschlossen hat. Nach dieser Frist muss der Eigentümer den Anschluss zu den dann gültigen Konditionen selbst finanzieren.

Wer bereits einen solchen Leitungs- bzw. Gebäudeanschlussvertrag (LAV) mit der RMT geschlossen hat, muss sich nicht aktiv um die weiteren Schritte bemühen, die BBV Deutschland wird für die Umschreibung, sowie den möglichen Abschluss eines Providervertrages auf Sie persönlich zukommen. Hierfür soll in den nächsten Tagen bereits die Vorvermarktung starten und Vertriebsmitarbeiter werden nach Ankündigung die Haushalte und Betriebe besuchen.

Wir würden uns freuen, wenn Sie die aktuellen Glasfaserangebote der Unternehmen prüfen und sich für den Anschluss an das Glasfasernetz entscheiden. Denn für die Zukunft unserer Kommune als Wohn- und Wirtschaftsstandort ist die Anbindung an die Infrastruktur der Zukunft wichtig.

Für die Ortsgemeinden

Die Ortsbürgermeister/in der genannten Gemeinden

RMT Engineering AG