Titel Logo
Südpfalz Kurier
Ausgabe 32/2019
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Amtliche Mitteilungen aus der 2. Sitzung des Gemeinderates von Barbelroth

Der geschäftsführende Ortsbürgermeister Werner Dietrich verabschiedete die anwesenden ehemaligen Ratsmitglieder Isolde Schwandner, Hermann Schimpf, Armin Lang und Manfred Wüst mit einem Präsent und bedankte sich bei ihnen für ihren Einsatz und ihre uneigennützige Tätigkeit zum Wohl der Ortsgemeinde. Weiter überreichte Werner Dietrich seinem bisherigen Beigeordneten Gerhard Meyer für seine geleistete Arbeit zum Wohl der Ortsgemeinde ein Präsent.

Auf Grund des Wahlergebnisses stellte der geschäftsführende Ortsbürgermeister Werner Dietrich fest, dass Herr Roland Nuß zum Ortsbürgermeister gewählt worden ist. Er ernannte ihn unter Aushändigung der Ernennungsurkunde, vereidigte ihn und führte ihn in das Amt ein.

Frau Susanne Weller wurde zur Ersten Beigeordneten der Ortsgemeinde Barbelroth gewählt. Ortsbürgermeister Roland Nuß gratulierte Frau Weller zur Wahl. Anschließend ernannte er sie unter Aushändigung der Ernennungsurkunde zur Ersten Beigeordneten, vereidigte sie und führte sie in das Amt ein.

Das Ratsgremium beschloss die Neufassung der Hauptsatzung.

Der Gemeinderat wählte die Ausschussmitglieder und deren Stellvertreter für den Bauausschuss, Landwirtschafts-, Wege- und Umweltausschuss, Friedhofsausschuss, Kindergartenausschuss, Jugend-, Kultur- und Veranstaltungsausschuss sowie den Rechnungsprüfungsausschuss.

Susanne Weller wurde zur weiteren Vertreterin für die Zweckverbandsversammlung des Kindergartenzweckverbandes Barbelroth, Hergersweiler und Oberhausen gewählt.

Der Vorsitzende erläuterte, dass es eine Besprechung mit der Firma TeamBau über das Straßenniveau des Neubaugebietes gab. Der Gemeinderat beschloss die Variante 2 mit der Anhebung der Straße auf 1 m.

Der Rat beschloss die Verlängerung der Veränderungssperre bei einem Anwesen in der Bahnhofstraße um ein Jahr.

Der Vorsitzende teilte mit, dass am 16. August 2019 von 10 bis 11 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus die Problemabfallsammlung stattfindet.

(VG-Verwaltung)