Titel Logo
Südpfalz Kurier
Ausgabe 33/2019
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Amtliche Mitteilungen aus der 1. (= konstituierenden) Sitzung des Gemeinderates von Oberschlettenbach

Der geschäftsführende Ortsbürgermeister Christian Burkhart belehrte die anwesenden Ratsmitglieder über die Obliegenheiten ihres Amtes, las die Verpflichtungsformel vor und verpflichtete die Ratsmitglieder namens der Ortsgemeinde durch Handschlag auf die gewissenhafte Erfüllung ihrer Aufgaben.

Der geschäftsführende Erste Beigeordnete, Frank Schäfer, ernannte im Namen der Ortsgemeinde Oberschlettenbach Herrn Christian Burkhart unter Berufung in das Beamtenverhältnis als Ehrenbeamter zum Ortsbürgermeister und händigte ihm die Ernennungsurkunde aus.

Auf Grund des Wahlergebnisses stellte der Vorsitzende fest, dass Herr Frank Schäfer zum Ersten Beigeordneten gewählt worden ist. Anschließend ernannte er ihn unter Aushändigung der Ernennungsurkunde.

Auf Grund des Wahlergebnisses stellt der Vorsitzende fest, dass Peter Pukowski zum weiteren Beigeordneten gewählt worden ist. Ortsbürgermeister Burkhart ernannte Herrn Peter Pukowski unter Aushändigung der Ernennungsurkunde zum weiteren Beigeordneten, vereidigte ihn und führte ihn in das Amt ein.

Ortsbürgermeister Burkhart sprach dem ehemaligen Ratsmitglied Karl Walter für insgesamt 25 Jahre ehrenamtliches Engagement als Mitglied im Gemeinderat, davon 3,5 Jahre als Erster Beigeordneter und 1,5 Jahre als Ortsbürgermeister, Dank und Anerkennung aus.

Der Vorsitzende informierte über das Ergebnis der Kriegsgräbersammlung. Pro Einwohner wurden 1,57 Euro gespendet (im Vorjahr 1,67 Euro). Damit liegt Oberschlettenbach mit der Spendenhöhe an zweiter Position in der Verbandsgemeinde Bad Bergzabern.

(VG-Verwaltung)