Titel Logo
Südpfalz Kurier
Ausgabe 42/2020
Nachrichten aus der Verbandsgemeinde
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Südpfälzische Kunstgilde - Geburtstagskalender online

Vier Oktober-Vorstellungen der Geburtstagskünstler

Die Hoffnung, im Spätjahr vielleicht eine Ausstellung oder sonstige Aktivität in der ART-Galerie am Schloss organisieren zu können, hat sich durch die Entwicklung der Corona-Krise zerschlagen.

Das nötige Hygienekonzept (fehlende getrennte Zu- und Ausgänge und andere Gegebenheiten) stehen dem Vorhaben definitiv entgegen. Deshalb wurden auch schweren Herzens die geplante Forumsausstellung im November und auch die Beteiligung am Weihnachtskunstmarkt abgesagt.

Doch die Kreativität der Kunstgilde bezieht sich nicht nur auf den künstlerischen Bereich - nein auch organisatorisch ist der Kunstverein sehr aktiv, gibt es doch jetzt dennoch eine Begegnung mit Kunst und Künstlern bei der Kunstgilde für alle!

Ab sofort ist der "Kunstkalender" auf der Website der Südpfälzischen Kunstgilde als Video online, der ab Oktober 2020 nun jeden Monat vier Künstlerinnen und Künstler der Gilde vorstellt. Es sind jeweils Geburtstagskinder des betreffenden Monats, die ausgelost wurden und und so einen virtuellen Einblick in ihre Kunst ermöglichen.

Die Künstler Petra Weiner-Jansen aus Bad Bergzabern, Marion Knobloch aus Wörth, Gabriele Wenz-Eberle, Annweiler, und Herman Münch aus Völkersweiler sind diesen Monat mit ihren Exponaten visuell unter www.kunstgilde-art.de zu finden . Der Betrachter wird viel Freude und Inspirationen bei diesem virtuellen Spaziergang haben, der von Martin Loos aus Frankfurt mit ansprechender Gitarrenmusik untermalt wird. Ein dickes Lob geht an Michael Müller, den Designspezialist aus Eschbach, und Susanne Judt, Vorderweidenthal, die für die Gestaltung verantwortlich sind.

Unser Bild zeigt den Eingang zur Artgalerie am Schloss in der Schlossgasse 3, aufgenommen bei den letztjährigen Rosentagen, die Eingangssequenz beim Künstlervideo.

(C. Paulus)