Titel Logo
Südpfalz Kurier
Ausgabe 43/2018
Nachrichten aus der Verbandsgemeinde
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Ausstellung "Flügel, Flossen, Flora, Fauna"

Monika Kirks und Elizabeth McCrum präsentieren Malerei, Zeichnung und Illustration

Am Sonntag, 28. Oktober, um 17.00 Uhr findet die Vernissage der neuen Ausstellung im Stiftsgut Keysermühle mit dem Titel „Flügel, Flossen, Flora, Fauna“ statt.

Monika Kirks lässt in ihrer großformatigen Acrylmalerei Tiere im Park von Sanssouci lebendig werden; ein Begleitbuch zeigt den gesamten Werkkomplex. In kleinem Format sind ausgewählte Radierungen aus ihren Büchern: „Tier- A-B-C“ und „Der Bauer und der Fuchs“ zu sehen.

Kirks ist eine Psychologin aus Landau, die im mittleren Lebensalter in einem Workshop in Holland (Lucien van der Erden) die Vorliebe für die Steinbildhauerei entdeckt hat, jedes Jahr in der Sommerakademie in Blieskastel /Saarland (bei Anna Gatjal) 14 Tage des Urlaubs damit verbracht hat, Sandstein zu Skulpturen zu hauen. Sie hat über mehrere Jahre hinweg in der Aktzeichengruppe der südpfälzischen Kunstgilde gezeichnet und ist seit der Berentung 2011 in der Villa Wieser/Herxheim. Und hat dort neue Schwerpunkte in Acrylmalerei und Portraitzeichnen (bei Juan Recacoechea) und beim Schreiben und Illustrieren von Bilderbüchern (Illustration Christian Frick) gefunden hat.

Elizabeth McCrum zeigt zum Thema Fisch ihr vielseitiges Repertoire an Ölmalerei, Kohle- und Bleistiftzeichnungen, sowie Blumenaquarelle und Landschaften der Pfalz und Montanas.

Licht und Schatten, Spiegelungen, Form und Farbenspiel bestimmen Atmosphäre und Stimmung der Werke.

McCrum ist eine amerikanische Malerin, sie wohnte und arbeitete lange in New York. Verbrachte danach einige Jahre in Indien. Heute lebt und malt sie in Bad Bergzabern und Phoenix, Arizona. Sie ist Mitglied der Südpfälzischen Kunstgilde und besucht die Villa Wieser, Herxheim (Akt, Aquarell). Sie hat Studium des Faches Fine Art (Kunst, Kunstgeschichte, Philosophie) absolviert und ihren Abschluss mit Auszeichnung am Connecticut College, New London. Kunststipendien ( New York Studio School, Vermont Studio Center, Cummington Community of the Arts) gemacht. Sie beschätigte sich mit Lithographie in Bob Blackburns, mit einem Printmaking Workshop Atelier, New York. Malen und Zeichnen in Florenz, der Toscana und Südfrankreich.

Sie stellte in Galerien und Museen in London, New York, New England, Pennsylvania und Texas aus.

Zurzeit malt sie in Aquarell- und Öl, und zeichnet in verschiedenen Techniken. Ihre Themen sind Natur (Landschaften, Wald, Atmosphäre, Licht), Tiere, Menschen (Akt, Porträt) sowie Mythen und Symbole des Lebens.

Zur Einführung spricht Sigrid Weyers, M.A. Kunsthistorikerin. Für die musikalische Begleitung sorgen Karl Dieter, Reiner Meder, und Frank Schreiber mit „Green Pink Blue“.

Dauer der Ausstellung: 29.10. 2018 - 13. 1. 2019

Der Eintritt ist kostenfrei. Alle Kunstinteressierten sind herzlich willkommen. Weitere Informationen unter www.stiftsgut-keysermuehle.de

(Ch. Steinmetz)