Titel Logo
Südpfalz Kurier
Ausgabe 45/2018
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe
Slider Button - Vorheriger Slide Slider Button - Nächster Slide

Amtliche Mitteilungen aus der 29. Sitzung des Gemeinderates von Oberschlettenbach

Die VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau eG hat der Ortsgemeinde Oberschlettenbach 500 Euro für die Anlage eines Wassertretbeckens gespendet. Der Ortsgemeinderat nahm die namentliche Information von Ortsbürgermeister Burkhart zur Kenntnis und stimmte mit seinem Dank der Spendenannahme zu.

Der Vorsitzende informierte, dass für den Mehrgenerationenplatz und die Lindelbrunnhalle von Ingrid Krippner und Familie Wittner noch zwei weitere Spenden mit je 100 Euro eingingen und bedankte sich bei allen Spendern. Der Rat stimmte mit seinem Dank der Spendenannahme zu.

Erster Beigeordneter Frank Schäfer informierte über den Freiwilligentag 2018.

Der Mehrgenerationenplatz vor der Lindelbrunnhalle ist fast fertig. Ortsbürgermeister Burkhart bedankte sich bei allen Helfern. Wenn die Arbeiten erledigt sind, erfolgt die Endabnahme durch den Sicherheitsbeauftragten. An Pfingsten 2019 soll evtl. die Einweihung stattfinden. Die Kosten für den Mehrgenerationenplatz blieben im Rahmen und müssen noch in diesem Jahr abgerechnet werden. Spenden gingen in Höhe von ca. 5.000 Euro ein.

Vom Landkreis werden der Ortsgemeinde jährlich rund 1.000 Euro für Offenhaltungsmaßnahmen bereitgestellt. Die Firma Kempf aus Darstein soll diese Arbeiten wieder ausführen. Die Freischneide- und Mulcharbeiten am Radweg nach Vorderweidenthal und an der Lindenallee sollen ebenfalls von der Firma Kempf durchgeführt werden.

Im nichtöffentlichen Teil der Ratssitzung hat der Gemeinderat über Miet- und Grundstücksangelegenheiten beraten.

(VG-Verwaltung)