Titel Logo
Südpfalz Kurier
Ausgabe 45/2019
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Amtliche Mitteilungen aus der 2. Sitzung des Ortsbeirates von Blankenborn

Aufgrund des Wahlergebnisses ernannte der Stadtbürgermeister der Stadt Bad Bergzabern, Hermann Augspurger, Herrn Markus Johannes Hirsch zum Ortsvorsteher des Ortsbezirkes Blankenborn. Er händigte ihm die Ernennungsurkunde aus, vereidigte ihn und führte ihn in sein Amt ein. Der neue Ortsvorsteher bedankte sich für die Wahl und das ihm entgegengebrachte Vertrauen.

Aufgrund des Wahlergebnisses vom 26. Mai 2019 wird Herr Volker Konz als nächstes in den Ortsbeirat nachrücken. Herrn Konz ist anwesend und nahm das Ratsmandat an. Nach Verlesung der Verpflichtungsformel und Belehrung über die Obliegenheiten seines Amtes verpflichtete Ortsvorsteher Hirsch nach Verlesen der Verpflichtungsformel und Belehrung über die Obliegenheiten seines Amtes per Handschlag Herrn Volker Konz als nachrückendes Mitglied des Ortsbeirates.

Aufgrund des Wahlergebnisses ernannte der Stadtbürgermeister der Stadt Bad Bergzabern, Herr Augspurger, Herrn Christof Ehrhardt zum stellvertretenden Ortsvorsteher des Ortsbezirkes Blankenborn. Er händigte ihm die Ernennungsurkunde aus, vereidigte ihn und führte ihn in sein Amt ein.

Ein Einwohner spricht die gefährliche Ausfahrt von Blankenborn auf die B 427 an. Weiterhin erkundigte sich ein Einwohner über den Sachstand des Breibandausbaus.

Ortsvorsteher Markus Johannes Hirsch über die Gewährung eines Zuschusses der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße für Mulcharbeiten über 1.000 Euro. Die Mulcharbeiten bzw. die Rechnungsstellung muss bis 2. Januar 2020 erfolgen.

(VG-Verwaltung)