Titel Logo
Südpfalz Kurier
Ausgabe 50/2019
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Die Verbandsgemeindewerke Bad Bergzabern informieren

Jahresablesung der Wasserzähler 2019 im Verbandsgemeindegebiet - mit Ausnahme der Stadt Bad Bergzabern -

Die Ablesung der Wasserzähler für die Endabrechnung der Verbrauchsgebühr wird erstmalig von den Haus- und Grundstückseigentümern bzw. Drittempfänger (z.B. Hausverwalter, Erbengemeinschaften usw.) vorgenommen. Dies bedeutet, dass keine externen Wasserableser zur Ablesung kommen werden.

Hierzu erhalten alle Kunden Ende November 2019 ein Anschreiben mit dem Hinweis, den Zähler selbst abzulesen und den Zählerstand bis zum 08.01.2019 den Verbandsgemeindewerken mitzuteilen.

Sie können uns den Zählerstand der Wasseruhr wie folgt übermitteln:

  1. per Internet auf der Homepage der Verbandsgemeinde Bad Bergzabern unter https://www.vg-bad-bergzabern.de/vg_bad_bergzabern/

  2. per E-Mail entgelte-vgwerke@vgbza.de

  3. per Fax unter der Faxnummer 06343-701505

  4. per Telefon unter der Rufnummer 06343-701 513 oder 514

  5. per Postkarte, welche im Anschreiben beinhaltet ist und vollständig ausgefüllt im Bürgerbüro/ Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Bergzabern abgegeben werden kann oder über die Deutsche Post (Briefkästen) an uns versandt wird

Hinweis: Wir bitten um Verständnis, dass es bei telefonischer Übermittlung des Zählerstandes zu Wartezeiten kommen kann.

Bitte entnehmen Sie weitere Informationen zur Abgabe des Zählerstandes per Postkarte bzw. Internet aus dem nachfolgendem Muster.

Für weitere Fragen zum Ausfüllen der Ablesekarte steht Ihnen Frau Oberle (06343-701-513) und Frau Mayer (06343-701-514) gerne zur Verfügung.

VG-Werke