Titel Logo
Südpfalz Kurier
Ausgabe 50/2020
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Amtliche Mitteilungen aus der 2. Sitzung des Ausschusses für Gartenamt, Friedhof, Landwirtschaft, Forst, Jagd und Umwelt der Stadt Bad Bergzabern

Die Vorsitzende berichtete dem Ausschuss, dass das Gartenamt eine Spende von zehn Bewässerungssäcken für die städtischen Bäume erhalten hat.

Frau Ziegler berichtete, dass die Digitalisierung der Friedhofspläne durch die Verwaltung abgeschlossen ist. Die Pläne sind somit auf dem aktuellen Stand und werden jederzeit aktualisiert

Der Ausschuss entschied sich dazu, keine neuen Gräber mehr in den Grabfeldern A, B, D, E und F zu verkaufen.

Die Ausschussvorsitzende berichtete, dass im Mai eine Anwohnerversammlung bezüglich des Spielplatzes in der Karl-Popp-Straße stattgefunden hat. Die Anwohner wurden über die Pläne und den Sachstand informiert. Die Entfernung der vorhandenen Bepflanzung wurde von den Mitarbeitern des Gartenamtes bereits im Winter durchgeführt. Nachdem der Zaun gesetzt wurde, kann auch die neue Hainbuchenhecke als Sicht- und Lärmschutz zu den Nachbargrundstücken gepflanzt werden. Zwei Angebote von Spielgeräten inklusive Montage und Fallschutzmaterial liegen vor, im Haupt- und Finanzausschuss muss darüber beraten werden.

Im nichtöffentlichen Teil der Sitzung wurde der Ausschuss über aktuelle Personalangelegenheiten.

(VG-Verwaltung)