Titel Logo
Südpfalz Kurier
Ausgabe 51/2019
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Amtliche Mitteilungen aus der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses der Ortsgemeinde Klingenmünster

Ortsbürgermeisterin Flory erläuterte, dass einige kostenintensive Aufgaben auf die Gemeinde zukommen. Da diese zur Zeit der Haushaltserstellung nicht sämtlich bekannt waren, sind dafür keine Mittel im Haushalt 2019/2020 eingestellt. Es stellt sich nun die Frage, welche Möglichkeiten die Ortsgemeinde hat, um die benötigten Mittel finanzieren zu können. Frau Bodenseh und Frau Fischer von der Verbandsgemeindeverwaltung erläuterten die Investitionsplanung und die wesentlichen Punkte des Ergebnishaushaltes anhand vorbereiteter Listen. Frau Bodenseh erklärte, dass der Haushalt kein starres Gebilde ist, sondern bei Notwendigkeit angepasst werden kann. Die jeweiligen Haushaltsstellen wurden erläutert und etwaige Streichungen und Verschiebungen im Ausschuss diskutiert.

Ortsbürgermeisterin Flory erläuterte, dass geplant ist, ein Fahrzeug für die Gemeindearbeiter anzuschaffen, um sowohl die Sicherheit als auch die Leistungsfähigkeit des Teams zu erhöhen.

VG-Verwaltung