Titel Logo
Stadtnachrichten Solms und Braunfels
Ausgabe 21/2019
Aus den Rathäusern wird berichtet
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Anmeldungen zum Solmser Sommer-Ferienprogramm ab sofort möglich

Wie im letzten Jahr werden auch in diesem Jahr wieder Ferienkinder Bienen "live" erleben

In den letzten Sommerferien wurde auch gekocht

Viel Spaß und Abwechslung hatten Solmser Ferienkinder in den letzten Sommerferien

45 Aktionen umfasst das diesjährige Sommerferienprogramm der Stadt Solms, zu dem sich ab sofort im Internet angemeldet werden kann. Ob von der Kinder- und Jugendförderung (KiYou) der Stadt Solms, Ortsvereinen oder Solmser Privatpersonen, viele machen mit, um den Daheimgebliebenen im Zeichen von Kreativsein und Spaßhaben sechs abwechslungsreiche Ferienwochen zu bieten.

Im Solmser Jugendzentrum (Stadionstraße), auf dem Fußball- oder Tennisplatz, im Proben- oder Vereinsraum, in Werkstätten oder auf der Rennbahn, auf dem Roundpen unter oder über Tage, bei unterschiedlichsten Aktionen heißen Solmser die Ferienkinder, die es bei Ausflügen auch in die Ferne ziehen wird, in ihrem Reich willkommen.

„Unsere Natur steht gleich bei mehreren Beiträgen im Mittelpunkt“, betonen die beiden Solmser Jugendpflegerinnen Julia Meyers und Nadine Eckert und zählen die Kräuterzwergen-Werkstatt, Natur- und Walderlebnistage und eine Planwagenfahrt durch den Niederbieler Wald auf. Darüber hinaus spielen unter anderem Bienen, Fledermäuse, Pferde und die Bewohner des Solmsbaches eine große Rolle. Kreativ wird es beispielsweise beim Bau von Lavalampen und auf der Fotosafari in Oberndorf und anstrengend auf dem Beach-Soccer-Feld bei der Burgsolmser Großsporthalle, beim Klettern im Wetzlarer Kletterwald, beim Tanzen im Braunfelser Kurpark und beim Fußballtag im Burgsolmser Stadtion. Auch stehen Ausflüge zu „Aladin und die Wunderlampe“ auf der Bonbadener Freilichtbühne, in den Uckersdorfer Vogelpark und auf die Grube Fortuna zu einer „Kinderführung“ unter Tage auf dem Programm. Zum Abschluss wird dann am letzten Ferienwochenende die Oberbieler „Schlagkatz“ in einen Turnierplatz umfunktioniert, wo sich bei Ritterspielen noch einmal nach Herzenslust ausgetobt werden kann.

„Für jeden Geschmack ist etwas dabei“, heben auch Katrin Schobel und Simone Wolf hervor, die seitens der Stadt Solms das Ferienprogramm organisieren. „Unter der Federführung der KiYou finden 15 Aktionen statt“, so Meyers und Eckert fügt hinzu, dass die Aktion „Kühle Köpfe - Eis mit Waffel selbstgemacht“ wegen der großen Nachfrage in den letzten Jahren gleich dreimal angeboten wird.

Wer Lust hat an den Aktionen des Sommer-Ferienprogramms teilzunehmen, kann sich direkt unter www.unser-ferienprogramm.de/solms anmelden, wo auch nähere Aktionsbeschreibungen einzusehen sind. Wer Fragen hat oder weitere Informationen erhalten möchte, kann diese bei den Organisatorinnen Katrin Schobel und Simone Wolf unter der Rufnummer (06442) 910 - 14 /18 erfragen oder eine E-Mail an ferienprogramm@solms.de senden.