Titel Logo
Ebsdorfergrund Nachrichten
Ausgabe 20/2018
Amtliche Mitteilungen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Fundbüro

Veröffentlichung des Fundbüros

Folgende Fundsache wurde beim hiesigen Fundbüro gemeldet:

Fundanzeige Nr.:

2018-2

Fundgegenstand:

1 Damen-Brille schwarz-weiß

Datum des Fundes:

05. Mai 2018

Ort des Fundes:

Zwischen Roßberg und Dreihausen am Straßenrand, kurz vor dem Erlebnispfad

Die Eigentümerin/Der Eigentümer wird hiermit aufgefordert sein Eigentum in der Gemeindeverwaltung im Ortsteil Dreihausen, Dreihäuser Straße 17, Fachdienst Sicherheit und Ordnung, während der Sprechzeiten, abzuholen.

Telefonische Auskünfte sind unter den Rufnummern 0 64 24 / 304- 15, -39 und -14 erhältlich.

Das Fundbüro ist verpflichtet, Fundsachen mindestens sechs Monate lang aufzubewahren. Meldet sich der Eigentümer innerhalb dieser Zeit nicht, so hat der/die Finder/Finderin Anspruch auf den gefundenen Gegenstand. Wird dieses Recht vom Finder/von der Finderin nicht wahrgenommen oder handelt es sich bei den Fundsachen um in öffentlichen Gebäuden oder Verkehrsmitteln gefundene Gegenstände, wird die Gemeinde selbst Eigentümerin der Sachen.

Rechtsgrundlagen: §§ 965, 973 und 978 des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB)

Die Aufbewahrung und Aushändigung einer Fundsache ist für den Eigentümer gebührenpflichtig.

Als Gebühr fallen 3% des Wertes der Fundsache, mindestens jedoch 6,00 EUR an.

Der Gemeindevorstandder Gemeinde EbsdorfergrundIm AuftragBetzFachbereichsleiterinPersonalservice, Organisation, Sicherheit und Ordnung, EDV, Soziales