Titel Logo
Ebsdorfergrund Nachrichten
Ausgabe 48/2018
Amtliche Bekanntmachungen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Protokoll der Sitzung des Ortsbeirates Beltershausen-Frauenberg vom 14. 11.2018

Protokoll der Sitzung des Ortsbeirates Beltershausen-Frauenberg vom 14. 11.2018

Anwesend:

Ortsvorsteher Johannes Block

stellv. Ortsvorsteher Holger Erkel

Konrad Block

Maximilian Kühn

Entschuldigt:

Schriftführer Peter Alof

Sitzungsbeginn: 20.05 Uhr

OV Block eröffnet die Ortsbeiratssitzung mit der Feststellung der form- und fristgerechten Ladung sowie der Beschlussfähigkeit des Ortsbeirates in dieser Sitzung.

TOP 1: Stellungnahme zum Haushaltsentwurf Gemeinde Ebsdorfergrund im Haus-haltsjahr 2019

Zunächst stellt der Ortsvorsteher noch einmal die bereits im „Ausblick auf die weiteren Planungen des Bürgermeisters 2019“ veröffentlichten Maßnahmen vor und teilt den Sachstand mit.

  1. Gehwegsanierung im Bereich der Kreisstraße vor dem Hotel-Restaurant „Zur Burgruine“ auf dem Frauenberg:

Diese für 2019 geplante Maßnahme ist bereits in Zusammenarbeit mit den Anliegern weitgehend verwirklicht werden.

  1. Erneuerung der Bushaltestelle am Bürgerhaus in Zusammenarbeit mit dem RNV

Die Maßnahme ist beim RNV und dem Landkreis Marburg-Biedenkopf angemeldet

  1. Erschließung vorerst eines weiteren Neubaugebietes „Landwiese“

Die Erschließung dieses Neubaugebietes ist bereits im Verfahren. Bei der Namensgebung der dort geplanten Ringstraße soll der Ortsbeirat einbezogen werden. Ein weiteres Naubaugebiet werde derzeit in Beltershausen-Frauenberg nicht zur Aufstellung gebracht.

  1. Einbau einer Behindertentoilette im Bürgerhaus

Mit dem Einbau wird unmittelbar nach Bewilligung des Antrages der Gemeinde auf Förderung über den Kreisentwicklungsfond begonnen.

Die auf Initiative des Ortsbeirates in dessen Sitzung vom 29.08.2014 beantragten weiteren drei Maßnahmen im Ortsteil Beltershausen-Frauenberg wurden vom Gemeindevorstand wie folgt beschieden:

  1. Gravierende Verkehrs beruhigende Maßnahmen im Balderscheidweg (Raserei der Kindergarten-Eltern und der Sportplatzbesucher)

Dem Antrag des Ortsbeirates stimmt der Gemeindevorstand dem Grunde nach zu, dieser bittet den Ortsbeirat um einen konkreten, mit den Anlegern abgestimmten und finanzierbaren Vorschlag hinsichtlich der Art und Weise der Verkehrsberuhigung

  1. Abschluss der Erneuerungsmaßnahmen in der Straße „Zu den Höfen“ auf dem Frauenberg bis zum letzten Wohnhaus

Die Erneuerung dieses Teilabschnittes soll in 2019 erfolgen.

  1. Anbringen von einigen Sitzgelegenheiten in der Bushaltestelle auf dem Frauenberg in Richtung Beltershausen, da diese mittlerweile auch dem Transport von Senioren nach Dreihausen dient.

Auch diese Maßnahme soll in 2019 verwirklicht werden.

Text der Stellungnahme des Ortsbeirates Beltershausen-Frauenberg zum Haushaltsplan der Gemeinde Ebsdorfergrund für das Haushaltsjahr 2019:

„Die anwesenden Mitglieder des Ortsbeirates Beltershausen-Frauenberg zeigen sich sehr erfreut sowohl über den den eigenen Ortsteil betreffenden Teil als auch über den allen Mitgliedern vorliegenden Haushaltsplan für die gesamte Gemeinde Ebsdorfergrund und drücken allen mit der Erstellung dieses Planes befassten Personen und gemeindlichen Organen einmal mehr ihren Respekt und ihre Anerkennung aus. Gelobt wird auch die gebundene Form des Haushaltsplanes!“

TOP 2: Mitteilungen, Bürgerfragestunde

Ortsvorsteher Block teilt mit, dass derzeit das Bauleitverfahren „Seebode“ und damit zusammenhängend auch die eventuelle Entlassung des/r Bergkegels/-ruine Frauenberg aus dem Naturschutzgesetz bzw. Landschaftsschutzgebiet läuft.

Weiterhin teilt er mit, dass mit der Fertigstellung der Kita in Beltershausen im Sommer 2019 zu rechnen sei. Die Gesamtkosten beliefen sich auf ca. 1,75 Mio. Euro.

TOP 3: Verschiedenes

Die anwesenden Ortsbeiratsmitglieder vereinbaren als Termin für das von ihnen seit einigen Jahren durchgeführte Aufstellen der Weihnachtsbäume Donnerstag, den 29. November 2018 um 14.30 Uhr.

Ende der Sitzung 21.20 Uhr

Für das Protokoll:

gez.

Johannes Block, Ortsvorsteher