Titel Logo
Ebsdorfergrund Nachrichten
Ausgabe 51/2019
Amtliche Mitteilungen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Verteilung von „Gelben Säcken“

in der Gemeinde Ebsdorfergrund

- neben der jährlichen G r u n d v e r t e i l u n g jederzeit in der Gemeindeverwaltung, beim Servicehof und den Bürgerbüros erhältlich -

Der Fachbereich Bauen, Planen, Umwelt und Energie der Gemeindeverwaltung macht aus gegebenen Anlass darauf aufmerksam, dass einmal jährlich eine Grundverteilung der „Gelben Säcke“ an alle Haushalte erfolgt und diese den eigentlichen Bedarf der Haushalte an „Gelben Säcken“ an sich abdecken soll, wobei die Grundverteilung in der Regel zum Ende eines Jahres für das darauffolgende Jahr stattfindet.

Im Rahmen dieser Grundverteilung erhalten alle Haushalte gemäß Vorgabe des für die Verteilung verantwortlichen Systembetreibers, die „BellandVision GmbH“, jeweils rund 30 Stück „Gelbe Säcke“, wobei der Systembetreiber davon ausgeht, dass diese Menge dem Jahresbedarf eines durchschnittlichen Haushaltes entspricht.

Die GRUNDVERTEILUNG der Gelben Säcke für 2020 im Gemeindegebiet war nach Mitteilung der für die Verteilung im Auftrag des Dualen Systembetreibers Belland-Vision zuständigen Firma SUEZ Mitte GmbH für den Zeitraum in der 50. und 51. Kalenderwoche 2019 vorgesehen (Stand: 12. Dezember 2019), so dass diese inzwischen abgeschlossen sein dürfte.

Sollte eventuell im Laufe des Jahres jedoch ein Mehrbedarf an „Gelben Säcken“ seitens der Haushalte in der Gemeinde Ebsdorfergrund bestehen, so sind diese jederzeit bei den nachfolgend aufgeführten gemeindlichen Abgabestellen im Rahmen der jeweiligen Öffnungszeiten erhältlich:

  • Gemeindeverwaltung, Ortsteil Dreihausen, Dreihäuser Str. 17,
  • Servicehof, Ortsteil Heskem-Mölln, Am alten Bahnhof 1 sowie
  • Bürgerbüros (Verwaltungsaußenstellen) in allen Ortsteilen.

Wir bitten aber um Verständnis, dass durch die Ausgabestellen im Falle entsprechender Bürgeranfragen bei einem bestehenden Mehrbedarf dann zunächst aber in der Regel jeweils nur eine Rolle „Gelbe Säcke“ pro Haushalt ausgegeben wird. Diese Maßnahme soll den doch immer wieder zahlreich festzustellenden M i ß b r a u c h der „Gelben Säcke“ vermeiden helfen, wobei die Maßnahme eine Vorgabe des für die Verteilung der „Gelben Säcke“ zuständigen Unternehmens darstellt.

An dieser Stelle machen wir informationshalber ausdrücklich darauf aufmerksam, dass der „Gelbe Sack“ als Sammelsystem k e i n e Einrichtung der Gemeinde Ebsdorfergrund ist, sondern des Privatunternehmens “BellandVision GmbH“ als derzeit zuständiger Dualer Systembetreiber für den Landkreis Marburg-Biedenkopf.

Insofern ist für die Verteilung und Abfuhr der „Gelben Säcke“ auch nicht die Gemeinde Ebsdorfergrund, sondern der derzeitige Systembetreiber „BellandVision GmbH“ zuständig, welcher als Generalunternehmer für den Landkreis Marburg-Biedenkopf noch bis zum 31. Dezember 2020 die Firma SUEZ Mitte GmbH (kostenfreie Hotline: 0 800 / 18 89 966) beauftragt hat.

Mit dem Inkrafttreten der neuen Ausschreibungsperiode zum 1. Januar 2021 hofft die Gemeinde jedoch, dass die für die Einsammlung der Leichtverpackungen (LVP) zuständigen Dualen Systeme die Einsammlung der LVP dann mittels Müllgroßbehältern (Gelbe Tonne) anstatt „Gelben Säcken“ organisieren werden - die Verhandlungen hierzu laufen bereits.

Für eventuelle Rückfragen steht Ihnen gerne der zuständige Fachbereich Bauen, Planen, Umwelt und Energie der Gemeindeverwaltung (Herr Klingelhöfer) entweder telefonisch (0 64 24 / 304-31), persönlich oder per E-Mail (klingelhoefer@ebsdorfergrund.de) zur Verfügung.