Titel Logo
Amtsblatt Verbandsgemeinde Bellheim
Ausgabe 2/2021
Amtsblatt der Verbandsgemeinde Bellheim
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Öffentliche Bekanntmachung der Videokonferenz

Sitzung der Verbandsversammlung des Zweckverbandes für Wasserversorgung "Germersheimer Nordgruppe"

Am Mittwoch, dem 20.01.2021, um 18:30 Uhr, findet im Mehrzweckraum (Zimmer 205) des Rathauses der Verbandsgemeindeverwaltung Lingenfeld, Hauptstraße 60, 67360 Lingenfeld eine Videokonferenz: Sitzung der Verbandsversammlung des Zweckverbandes für Wasserversorgung "Germersheimer Nordgruppe" statt.

Die Sitzung findet aufgrund der aktuellen Lage in der Corona-Pandemie nach § 35 Abs. 3 GemO als Videokonferenz statt. Die Öffentlichkeit kann den Sitzungsverlauf, soweit es sich um den öffentlichen Sitzungsteil handelt, im Sitzungssaal des Rathauses der Verbandsgemeinde Lingenfeld (Zugang über die Schulstraße), Hauptstraße 60, 67360 Lingenfeld, über einen Monitor oder eine Leinwand verfolgen. Es bestehen gegebenenfalls Zutrittsbeschränkungen und eine Pflicht zur Kontakterfassung für Zuhörer.

Tagesordnung:

Öffentlicher Teil

1

Eröffnung der Sitzung

2

Durchführung der Zweckverbandsversammlung als Videokonferenz;

hier: Zustimmung der Verbandsversammlung gemäß § 46 Absatz 5 Satz 1 und § 75 Absatz 8 Satz 1 i.V.m. § 35 Absatz 3 GemO RP sowie § 7 Absatz 1 Nr. 6 KomZG

3

Beratung des Jahresabschlusses des Zweckverbandes für Wasserversorgung „Germersheimer Nordgruppe“ zum 31.12.2019

1. Feststellung des Jahresabschlusses

2. Verwendung des Jahresergebnisses

4

Bau eines neuen Tiefbrunnens beim Wasserwerk Weingarten zur Sicherstellung der Versorgungssicherheit - Vorstellung der Entwurfsplanung

5

Bau einer Enthärtungsanlage - Vorstellung der Entwurfsplanung

6

Beratung und Beschlussfassung über die Haushaltssatzung 2021 des Zweckverbandes für Wasserversorgung „Germersheimer Nordgruppe“ mit Wirtschaftsplan

7

Beratung zur Darlehensaufnahme für das Wirtschaftsjahr 2021

8

Kauf eines Dienstfahrzeugs

9

Informationen und Anfragen

Frank Leibeck, Bürgermeister