Titel Logo
Wochenzeitung für die Gemeinde Eschenburg
Ausgabe 10/2021
Goure
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Negativ ist positiv: Am besten testen!

Was bin ich froh, dass wir einen Apotheker haben, der nicht nur seltene Handschriften von Hausärzten entziffern kann, sondern der auch weiß, wie Digitalisierung geschrieben wird - und wie sie dem Menschen helfen kann: Derweil sich viele Akteure mit großer Angst vor einer neuen Zettelwirtschaft auf Bundes-, Landes- und Kreisebene durch den noch größeren Wust an Verordnungen und Vorschriften arbeiten, ist das Team von der Holderberg-Apotheke startklar. Für eine Corona-Teststation kann die Mehrzweckhalle genutzt werden, hatte der Gemeindevorstand - auch digital und schnell - beschlossen. Bis Montag war eine Teststation aufgebaut, die auch funktioniert. Über eine Internetseite online gebucht, für nur wenige Minuten in der Mehrzweckhalle, hat die Testperson ihr Ergebnis eine halbe Stunde später per E-Mail auf dem Handy.

Warum ist das so wichtig? Weil Fernseh-Deutschland das am Samstagabend gesehen hat und jetzt auch haben will. Bei der großen Show zum 50. Geburtstag der Maus kamen sich die Kandidaten - auch trotz Trennwand - bedrohlich nahe, wusste jeder Zuschauer-Experte. Was niemand auf dem Schirm hatte, diagnostizierte Dr. Eckart von Hirschhausen: Alle sind vor der Sendung getestet worden.

Freilich ist der Abstrich nur eine Momentaufnahme. Gewiss ist der Test auch nur ein Werkzeug. Aber selbst im oberen Dietzhölztal war mir bekannt geworden, dass man mit flächendeckenden Tests beste Erfahrungen gemacht hatte in Rostock, Böblingen und Israel. Und nach der Maus war es raus! Jeder erinnerte sich daran, dass der Gesundheitsminister jedem Bundesbürger einen Corona-Test pro Woche versprochen hat. Helfen wir ihm und uns, dass es gelingt. Warum? Weil das ein prima Mittel zum Zweck ist: Ob ich nun ein Altenheim besuche oder einen Kindergeburtstag veranstalte - bei dem Test will niemand durchfallen und hält sich in der Zeit davor an einfache Regeln. Hier ist negativ positiv!

Und wenn doch ein Virus durchbricht, was überall vorkommt, kann es schneller eingedämmt werden und allen beteiligten Menschen ist geholfen. Während man bei dem Stufenplan nicht mehr durchblickt, von Corona-Regeln den Koller hat und endlich wieder Normalität haben will, ist das nun unser wichtigstes Werkzeug bis zur Impfung: Am besten testen, testen, testen, rät

Ihr Bürgermeister
Götz Konrad