Titel Logo
Wochenzeitung für die Gemeinde Eschenburg
Ausgabe 14/2022
Aus dem Rathaus wird berichtet
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Selbstverantwortung ist der Schlüssel zur Sicherheit

Sie sind Ihr bester Schutz. Halten Sie Abstand! So steht es schon an der Wurstbude. Auch wenn die Corona-Regeln an vielen Stellen gelockert werden, ist weiterhin Vorsicht vor dem Virus angesagt. Von der Pflicht zur Verantwortung wandeln sich die Vorgaben. „Basisschutz“ soll vor allem dort gelten, wo auf verwundbare Menschen Rücksicht genommen werden muss oder wo Enge und Gedränge herrschen, vor allem in Innenräumen.

  • Weiter Maskenpflicht im Rathaus

  • Es empfiehlt sich weiterhin ein Rathaus-Besuch erst nach Absprache (02774/9150)

  • Online-Portal unter www.eschenburg.de nutzen

  • In den Sitzungen gilt „Maske bis zum Platz“

  • Mit unserer Corona-Checkliste müssen Mieter und Nutzer von DGH, MZH & Co ihr Konzept entwickeln, die Verantwortung als Veranstalter übernehmen und mit ihrer Unterschrift erklären: Wir desinfizieren selbst VOR der eigenen Nutzung.

Die Corona-Checkliste ist unter www.eschenburg.de/corona im Internet zu finden.

Ein Rathaus-Besuch geht nach wie vor am schnellsten, wenn man vorher am Telefon die gemeinsame Vorgehensweise abspricht. Die Digitalisierung macht einige Behördengänge überflüssig, aber im Dialog lässt sich vieles einfacher und schneller klären. Vieles lässt sich telefonisch oder per E-Mail erledigen oder vorbereiten. Immer mehr Leistungen des Einwohnermeldeamtes - von Reisedokumenten für Kinder bis zur Anmeldung eines Umzugs - können über unser „Online-Portal“ erledigt werden. Das Online-Portal ist auf unserer Internetseite zu finden in der Rubrik „Im Rathaus“ ganz oben oder unter www.eschenburg.de/online direkt.

Digital können wir auch eine „Sprechstunde“ anbieten mit dem Bürgermeister. Einfach per E-Mail melden unter buergermeister@eschenburg.de per E-Mail und wir vereinbaren einen Termin zur Video-Konferenz.

Nach den Osterferien werden auch wieder Besuche zu runden Geburtstagen und Ehejubiläen angeboten, wenn es die Lage zulässt.

Der direkte Weg ins Rathaus geht über das Telefon der Zentrale 02774 915-0, die während der Dienstzeiten besetzt ist.