Titel Logo
Wochenzeitung für die Gemeinde Eschenburg
Ausgabe 21/2019
Aus dem Rathaus wird berichtet
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Mitteilung des Einwohnermeldeamtes

Vor der Ferienzeit an Ausweise denken

Vor Beginn der Ferienzeit bittet das Einwohnermeldeamt alle Eschenburger zu prüfen, ob ihre Ausweispapiere noch gültig sind.

Zur Antragstellung muss der Ausweis- oder Passbewerber persönlich im Rathaus vorsprechen. Eine Geburts- oder Heiratsurkunde, oder der alte Ausweis bzw. Pass sollten mitgebracht werden. Des Weiteren wird ein aktuelles biometrisches Lichtbild benötigt. Wer einen neuen Ausweis bzw. Pass braucht, muss mit einer Bearbeitungszeit von ca. 3 Wochen rechnen. Die Gebühren, die bei Antragstellung entrichtet werden müssen, berechnen sich wie folgt:

Personalausweis
  • Personen unter 24 Jahren  —  22,80 € (Gültigkeit 6 Jahre)

  • Personen über 24 Jahren  — 28,80 € (Gültigkeit 10 Jahre)

Reisepass
  • Personen unter 24 Jahren —  37,50 € (Gültigkeit 6 Jahre)

  • Personen über 24 Jahren  — 60,00 € (Gültigkeit 10 Jahre)

Für Kinder, die das 12. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, kann ein Kinderreisepass ausgestellt werden. Die Bearbeitungszeit hierfür beträgt 2 Tage. Für die Beantragung muss ein biometrisches Lichtbild, die Geburtsurkunde und die Einverständniserklärung beider Eltern vorgelegt werden. Ab dem 10. Lebensjahr wird auch eine Unterschrift des Kindes benötigt. Die Gebühr für die Ausstellung eines Kinderreisepasses beträgt 13,- € und dessen Verlängerung 6,- €.