Titel Logo
Wochenzeitung für die Gemeinde Eschenburg
Ausgabe 25/2020
Aus dem Rathaus wird berichtet
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

„Eschenburg hilft“: Rathaus offen, mit Termin geht’s besser

Die Kontaktbeschränkung ist zwar auf zehn Personen „gelockert“ worden, aber die Corona-Verordnungen gelten bis ans Ende der Ferien. Das heißt im Umkehrschluss auch: Man sollte nicht mehr Personen treffen, als man später dem Gesundheitsamt mit Namen und Nummer benennen kann, wenn die Behörde später wieder dem Virus hinterhertelefonieren muss.

Wie Sie Veranstaltungen planen, die selbst im Privaten den Regeln der Rücksichtnahme folgen, prüft unsere Corona-Checkliste: Hygiene-Konzept, Abstands-Regelung und Teilnehmer-Liste mit Namen, Adressen und Telefonnummern ist der Dreiklang. Unser Muster zum Ausfüllen und Abhaken als Word-Datei finden sie auf unserer Seite www.eschenburg.de/hilft im Internet. Mit dieser Checkliste bereiten wir auch die Gremien-Sitzungen der Gemeinde vor, die stattfinden müssen. Und auch das Schwimmbad macht vor dem stufenweisen Start den Corona-Check.

Sie brauchen Hilfe? Sie möchten helfen: Melden Sie sich per Telefon oder E-Mail. Im Rathaus können wir vermitteln. Aus Kirchen und Vereinen kommen Menschen, die helfen wollen. Ihre Anfrage vermitteln wir weiter dorthin, damit Sie an Ort und Stelle Unterstützung bekommen können. Unter der Rubrik „Eschenburg hilft“ - unter der Adresse www.eschenburg.de/hilft im Internet und hier in der Wochenzeitung zu finden wollen wir auch Berichte geben und gelungene Beispiele aufzeigen.

Auf der Internetseite www.eschenburg.de/hilft aktualisieren wir fortlaufend Informationen, die zum Thema Corona in Eschenburg bedeutsam sind. Die aktuellsten Auslegungshinweise zu den Corona-Verordnungen („Was ist erlaubt, was nicht?“) finden sich ebenso im Internet wie Alltags-Tipps für Alltags-Masken, ein Online-Check zum eigenen Covid-19-Risiko, tägliche Impulse im Youtube-Kanal, Bücher gratis online lesen statt leihen, Ausflugsziele in der Nähe, Bürgerhilfen und Plattformen, Schutzmasken-Shop und Hilfen für den Handel…die Liste unserer Links wird immer länger. Im Internet versuchen wir sie aktuell zu halten.

Den Zugang zum Rathaus haben wir mittlerweile wieder geöffnet für den Einzelzutritt. Am Eingang warten Handdesinfektion und ein Formular für die Kontaktdaten auf Sie, die jeder Besucher auszufüllen hat. Um Warten zu vermeiden, empfiehlt sich weiterhin zuvor einen Termin im Rathaus auszumachen.

Der direkte Draht zur Gemeinde Eschenburg

Telefon (02774) 9150 und E-Mail

buergermeister@eschenburg.de