Titel Logo
Wochenzeitung für die Gemeinde Eschenburg
Ausgabe 29/2018
Goure
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Mundart ist der beste Datenschutz

Ich weiß, es ist heiß. Aber mir schoss gerade etwas durch den Kopf, als ich für die Internetseite unseres neuen Dialekt-Dachverbands „MundART“ Texte entwarf: Hier ist der Datenschutzgrundverordnung ganz leicht Genüge geleistet, denn wir könnten statt langer Erklärungen und Auflistungen auch schreiben „Bester Datenschutz durch Mundart!“. Spione und Spitzel haben schon während des kalten Krieges heiße Ohren bekommen, wenn der Wehrdienstleistende vom Westerwald mit der Heimat telefonierte. Garantiert abhörsicher sind die Mundarten auch heute noch, weil erstens kaum einer etwas versteht. Und zweitens kann selbst das Verstandene im Wortlaut auch nicht richtig aufgeschrieben werde, weil Dialekt eine Schriftsprache ist. Und drittens mit Blick auf die DSGVO kann ich frank und frei sagen, dass Mundart nicht „auf Personen bezogen“ ist, sondern immer von Herzen kommt. Nehmen Sie doch mal die Anrede „Dau Durmel“. Selbst wenn dem Lauscher klar ist, wer der so Bezeichnete ist, sagt das noch lange nichts darüber aus, wie es gemeint ist.

Ich schreibe das jetzt nicht im „Goure“, weil ich eine Datenschutzerklärung „auf Platt“ übersetzen möchte. Viel wichtiger wären mir sachdienliche Hinweise, wie wir unser Logo gestalten. Die Schreibweise mit „MundART“ ist grundsätzlich nicht neu, soll aber zeitlos bleiben. Deshalb auch keine Buchstaben in Fraktur oder anderen „alten“ Schriftart. Wir möchten doch dafür sorgen, dass Mundart zugleich weiter beredt Zeugnis unserer Herkunft ist als auch lebendiges Zeichen unserer Zukunft. Sogar bis zum Datenschutz.

Ich schreibe da jetzt als Datenschutz-Erklärung hin „Örschdens: Mir basse off! Zwaatens: Fungern vo, wer häi naut zou suche hot!“

Ihr BürgermeisterGötz Konrad