Titel Logo
Wochenzeitung für die Gemeinde Eschenburg
Ausgabe 37/2018
Amtliche Bekanntmachungen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Soziale Wohnraumförderung im Bereich Mietwohnungsbau, Modernisierung

Soziale Wohnraumförderung im Bereich Mietwohnungsbau, Modernisierung

sowie Studentisches Wohnen im Bauprogramm 2018

Anmeldung von Bauvorhaben für eine Förderung

(Förderbestimmungen vom 16.07.2018, veröffentlicht im Staatsanzeiger Nr. 29/2018, S. 874)

Das Land Hessen fördert auch in diesem Jahr zusammen mit der Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen (WIBank) im Rahmen eines Landesprogrammes die Förderung des Mietwohnungsbaus (für geringe und mittlere Einkommen), die Modernisierung von Mietwohnungen und Studentisches Wohnen.

Nach einem Erlass des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung müssen die geplanten Bauvorhaben, für die Landesmittel nach den Richtlinien für die Förderung der Modernisierung von Mietwohnungen beantragt werden, angemeldet werden.

Auch im Bauprogramm 2018 stehen nur begrenzt Mittel zu Verfügung. Deshalb werden diese auf Bedarfsschwerpunkte konzentriert. Fördermittel werden nur für Bauvorhaben bereitgestellt, wenn auf Grund der örtlichen und regionalen wohnungswirtschaftlichen Verhältnisse und Zielsetzungen nachhaltig Bedarf besteht.

Baumaßnahmen, deren Ausführung vor Beantragung der Fördermittel und vor Aufnahme in ein Förderprogramm begonnen wurde, sind von der Förderung ausgeschlossen.

Entsprechende Vorhaben können bei der Wohnungsbauförderstelle des Lahn-Dill-Kreises, Karl-Kellner-Ring 51, 35576 Wetzlar, Tel. 06441/407-1752 angemeldet werden. Hier sind auch nähere Informationen zu den Förderarten sowie notwendigen Antragsformularen und -unterlagen erhältlich.

Die Frist zur Vorlage von Anmeldungen bei Wohnungsbauförderstelle endet am 20. September 2018.