Titel Logo
Mitteilungsblatt für die Gemeinde Freiensteinau
Ausgabe 33/2020
Aus dem Rathaus wird berichtet
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Stadtbesuche mit unseren Bürgerbussen

Der Verein Bürger für Bürger - Generationenhilfe bietet wieder Mitfahrgelegenheiten in unseren Bürgerbussen zu Besuchen in den umliegenden Städten an - unter den derzeit geltenden Sicherheits-regeln: In jeder Sitzreihe wird der mittlere Sitz nicht besetzt, falls es sich nicht um Personen eines Hausstands handelt. Dadurch ist die Teilnehmerzahl auf 5 begrenzt. Außerdem muss im Bus ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.

Über unsere Kontaktnummer 0176 - 57 85 21 13 sind Anmeldungen zu den Fahrten bis zum Tag vor dem jeweiligen Termin möglich. Interessenten melden sich bitte

mit Namen, Wohnort und Telefonnummer an!

Nutzen Sie ggf. unseren Anrufbeantworter. Wir melden uns zurück.

Die nächsten Fahrten sind geplant für:

  • Mittwoch, 19. August nach Lauterbach

TeilnehmerInnen werden zuhause abgeholt und zurückgebracht.

Falls eine Fahrt nicht stattfinden kann, werden die angemeldeten Personen rechtzeitig benachrichtigt.

Die Fahrten starten jeweils um 11:00 Uhr an den Standorten der Bürgerbusse (Gemeindeverwaltungen Grebenhain bzw. Freiensteinau, je nach Ziel und Wohnorten der TeilnehmerInnen).

Die Rückkehr vereinbart der Fahrer mit der TN-Gruppe.

Die Angebote gelten für die Bürgerinnen und Bürger Grebenhains, Freiensteinaus und unsere Vereinsmitglieder in den Herbsteiner Ortsteilen. Es wird kein Fahrgeld erhoben.

Eine Fahrt findet statt, wenn mindestens vier Anmeldungen vorliegen. Wir empfehlen deshalb, sich mit anderen interessierten Personen im Bekanntenkreis abzusprechen.