Titel Logo
Bouser Echo
Ausgabe 33/2019
Seite 11
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Western-Country-Club-Saar e.V. Bous

Die Besucher an dem Tag der offenen Tür wurden mit Live Musik der Country Band "Lotti und Jack " musikalisch auf das Fest eingestimmt. Die Besucher konnten die Tipis der Indianer, Lodges der Trapper und Texas Ranger und Wall-. u. A - Tens der Nord-Südstaatensoldaten besichtigen. Es durften Besucher sich mit Pfeil und Bogen versuchen. Hier muss erwähnt werden, das unser Bürgermeister Stefan Louis und einige Gemeinderäte beim Bogenschießen niemanden verletzt haben und das Ziel "fast" immer getroffen wurde. Die Hobbyisten gaben Einblick in das Lagerleben und beantworteten jeder Frage gerne.

Besonders den neuen Teilnehmer aus NRW, die Indianische Gruppe Free Blackfoot Union and Friends, hat Bous gut gefallen. Sodass wir jetzt schon (sobald der Termin für nächstes Jahr feststeht) eine Zusage von Ihnen haben und sie mit dem ganzen Verein und einer Indianischen Trommelgruppe nach Bous kommen wollen. Auch unser weitangereister Holländer Egbertus Bischop hat hier in Bous viele Freunde gefunden durch seine Spaziergänge mit seinen Papagei "My Kay"

Bedanken möchten wir bei den vielen Kuchenspendern und Helfer am Tag der offenen Tür. Besonderen Dank dem Verein der Hundefreunde Bous. Ohne all diesen Helfern und Unterstützern könnten wir dieses Sommerlager nicht durchführen.