Titel Logo
Heimatblatt Langgöns
Ausgabe 9/2020
Sportnachrichten
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Riesengaudi beim Fasching

Großer Line Dance Spaß zum Mitmachen

Die Line Dance Gruppe „Isi-Boots“ des TSV Oberkleen präsentierte sich in punkto Unterhaltung zum wiederholten Male von der allerbesten Seite auf dem Seniorenfasching in Dornholzhausen. Nach einer kurzen Einweisung hielt es bei „Let´s Twist again“ Niemanden mehr auf den Stühlen, alle twisteten mit und hatten irre viel Spaß. Damit aber nicht genug, am Schluss holten die Mädels einige sichtlich „Tanzwillige“ auf die Bühne und unterhielten bravourös das gesamte Publikum. Der Applaus war riesig und die Senioren glücklich, was will man mehr?

Seit einigen Jahren nimmt die Tanzgruppe regelmäßig an Gemeinde Veranstaltungen, wie z.B. am Dorfgemeinschaftstag oder Weihnachtsmarkt in Lang-Göns mit ähnlichem Erfolg teil. Jährlich präsentiert die Gruppe zum Oldtimerstraßenfest im Frühjahr eine neue Choreographie und wird gerne gesehen, bzw. eingeladen.

2018 organisierte man sogar den Kirmes Freitag Line Dance Abend mit rund 400 teilnehmenden Gästen von nah und fern auf dem Waldsportplatz in Oberkleen. Der Freitag war der stärkste Tag der Waldkirmes und hatte sehr gute Kritiken in der Presse. Das Interesse und die Resonanz der umliegenden Ortsteile und Städte ist seitdem ungebrochen und man wurde sogar nach St. Ulrich in die Partnergemeinde eingeladen. Der Erfolg spiegelte sich ebenfalls in den steigenden Teilnehmerzahlen der internen Line Dance Kurse wieder und kommt dem Oberkleener Verein mit vermehrten Mitgliederzahlen zugute. Wenn man jedoch die Isi-Boots live erleben möchte, müssen sich seitdem die Oberkleener eher nach "Auswärts" begeben, denn es ist wie so oft, im eigenen Stall wird halt zuletzt geschaut.

Line Dance kennt übrigens keine Altersgrenze. Leicht zu erlernende Anfängertänze bis hin zu anspruchsvolleren Tanzschritten - bei uns wird alles geboten. Natürlich kann man auch einfach nur so für sich zum fithalten des Gehirns und Bewegungsapparates mitmachen und muss nicht zwingend bei der Tanzgruppe, bzw. bei öffentlichen Auftritten mitmachen.

Wer gerne einmal schnuppern möchte, ist herzlich willkommen beim nächsten Line Dance Kurs, Start am 12. März 2020 teilzunehmen. Selbstverständlich können auch Nichtmitglieder gegen eine geringe Gebühr den Kurs besuchen. Anmeldung über unsere Internetseite www.tsv-oberkleen.de Wir freuen uns auf neue Cowgirls und Cowboys.