Titel Logo
Laubacher Nachrichten
Ausgabe 51/2018
Amtliche Bekanntmachungen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Härtebereich / Härtegrad des Trinkwassers in der Großgemeinde Laubach

Gemäß § 8 des Gesetzes über die Umweltverträglichkeit von Wasch- und Reinigungsmitteln (Waschmittelgesetz) haben die Wasserversorgungsunternehmen dem Verbraucher den Härtebereich des Trinkwassers bekannt zu geben.

Nachstehend die aktuellen Werte nach den Trinkwasseruntersuchungen:

Probe

pH-Wert

Härte

mmol/l

Härte

°dH

Nitrat

mg/l

Laubach

7,85

1,5

8,4

7,4

Münster

7,85

1,5

8,4

7,4

Wetterfeld*

7,89

1,5

8,4

7,7

Lauter

7,91

1,3

7,3

15

Freienseen

7,6

1,5

8,4

24

Gonterskirchen

8,54

1,3

7,3

6,6

Ruppertsburg

7,5

3,0

16,8

13

Röthges

8,0

1,3

7,3

20

Altenhain

8,19

0,7

3,9

8,8

* ausgenommen: Am Weinberg, An der Beune, Am Trisch, Weinberggasse, Am Berg, Tiefenhof, Holzberg, Mühlgasse, Laubacher Str., Münsterer Str., Am Riethenberg, welche von Laubach versorgt werden.

Grenz- bzw. Richtwert der Trinkwasserverordnung:

  • Nitrat 50 mg/l
  • pH-Wert 6,5-9,5

Härtebereich:

  • weich - bis 7,3°dH
  • mittel - 7,3° - 14°dH
  • hart - 14° - 21,3° dH
  • sehr hart - über 21,3°dH
gez. Bouda
Stadt Laubach
-Wasserversorgung-

Stand: Wasserentnahme September 2018