Titel Logo
Lindener Nachrichten
Ausgabe 19/2019
Infos für alle
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Kommunaler Wertstoffhof der Stadt Linden

Der kommunale Wertstoffhof befindet sich neben dem Wertstoffhof Linden, Nikolaus-Otto-Str. 12 – 14 (Zugang über den privaten Wertstoffhof Linden).

Öffnungszeiten (wie Wertstoffhof Linden)

Montag - Ruhetag!

Dienstag - Freitag

8.00 – 18.00 Uhr

Samstag

9.00 – 13.00 Uhr

Kostenlos angenommen werden haushaltsübliche Mengen (nicht größer als das Volumen eines PKW-Kofferraumes) folgender Fraktionen von Personen aus dem Landkreis Gießen:

  • Holz (auch lasiert und lackiert, Kategorie A I – A III, keine imprägnierten Hölzer aus dem Außenbereich)
  • Bauschutt
  • Metall (keine Feuerlöscher, Gaskartuschen oder ölverschmutzten Teile)
  • Altpapier, Pappe und Kartonagen
  • Kunststoffe (Hartkunststoffe z. B. Gartenmöbel, Gießkannen, Bobby Cars, Schüsseln usw.), keine Kunststoffe „vom Bau“, kein Weichplastik, keine Verpackungs-Kunststoffe)
  • Ast- und Strauchschnitt (kein Rasenschnitt)
  • Klein-Elektrogeräte bis Toastergröße
  • Klein –Fraktionen

-

Energiesparlampen

-

PUR-Dosen („Montageschaum“-Dosen)

-

Korken (ausschließlich Flaschenkorken aus Naturkork)

-

PVC-Rohre

Wussten Sie schon?

Auf Grund des neuen Elektro-Gesetzes müssen Händler, deren Geschäfts-Fläche für Elektrogeräte mindestens 400 qm beträgt, auch kleine Elektrogeräte mit einer Kantenlänge bis zu 25 cm zurücknehmen, völlig unabhängig von einem gleichzeitigen Neukauf.

Lose Batterien und Akkus

sollten nicht über lange Zeit zuhause aufbewahrt werden, denn sie altern: Batterien „laufen aus“, wenn sie feucht werden, und Akkus können altern, indem sie sich aufblähen und sogar eine gewisse Explosionsgefahr darstellen. Diese Alterung geschieht auch dann, wenn sie tief entladen sind.

Der Handel ist verpflichtet, deutlich sichtbar im Kassenbereich eine Rücknahme von kleinen Batterien und Akkus anzubieten. Die Abgabe ist außerdem auch am Schadstoffmobil möglich und im Abfallwirtschaftszentrum des Landkreises in der Lahnstraße 220 in Gießen.