Titel Logo
Lindener Nachrichten
Ausgabe 21/2018
Gestaltung Seite 4
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Die 2.Prinzessin

Mit einer Geburtstagsfeier geht`s los

dann wurde getanzt

und die Besucher waren begeistert. ©Fotos: Thomas Wißner

Wiesengrundschule Leihgestern

Die 2.Prinzessin

Die 2.Prinzessin führte die Theater AG der Wiesengrundschule Leihgestern in der Mensa auf. Angesichts der „Hochzeit des Jahres“ in London war das von Sabine Rühling mit Unterstützung der beiden Schulsozialarbeitern Frank Eckstein und Svenja Schmidt mit den Schülern der zweiten bis vierten Klasse einstudierte Stück vortrefflich ausgewählt worden. Und die Schüler gingen in ihren Rollen voll auf, bei diesem Angebot der Schülerbetreuung. Zunächst am Donnerstagabend für die Eltern, Freunde und Bekannte wurde das Stück am Freitag dann nochmals für alle Schüler der Schule aufgeführt. Begonnen hatte alles mit einer großen Geburtstagsfeier und der Tatsache, das die 2.Prinzessin nicht mit zum Schwimmen fahren darf. Es gab zwei Prinzessinnen, die erste und die zweite, die große und die kleine. Der ersten Prinzessin gefiel es, die Erste zu sein - aber der zweiten Prinzessin gefiel es nicht, die Zweite zu sein. Während die 2. Prinzessin finstere Rachepläne schmiedet endet dann alles doch wie im Märchen. Und Schulleiterin Karin Schramm hatte für jedes Theatermitglied dann auch noch ein passendes Geschenk in Form einer Prinzenrolle, während die Leiterin eine Krone erhielt. Das mittlerweile dritte Theaterstück an der Wiesengrundschule werden die Schüler nochmals am 8.Juni um 17 Uhr im Rahmen der 14. Wetterauer Theatertage in Bad Nauheim im Sprudelhof aufführen.