Titel Logo
Lindener Nachrichten
Ausgabe 24/2022
Infos für Senioren
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Computer-Cafe nun jeweils donnerstags im Erlebnispark

Stellvertretende Seniorenbeiratsvorsitzende Sonja Hofmann (links) und Bürgermeister Jörg König (2. von rechts) begrüßten die Teilnehmer zum Neustart des Computer-Cafe

das nun in den städtischen Räumen des Erlebnispark stattfindet. ©Fotos: Thomas Wißner

Umgezogen ist das Computer Cafe der Generationenbrücke Linden vom Gemeindehaus in die städtischen Räumlichkeiten des Erlebnispark. Bürgermeister Jörg König dankte beim Neustart an einem neuen Ort unter Beibehaltung der gewohnten Öffnungszeiten ganz besonders dem Seniorenbeirat und der Generationenbrücke Linden. Vor sieben Jahren im evangelischen Gemeindehaus Leihgestern eröffnet gab es vor allem in den beiden letzten Jahren aufgrund der Coronauflagen Schwierigkeiten bei der Fortführung des Computer-Cafe. König begrüßte die neue Veranstaltung ganz besonders, denn so entwickeln sich die Räumlichkeiten zu einem Ort der Begegnungen der Generationen. „Hier kommen Jugendliche, Flüchtlinge im Infopoint, Teilnehmer an Sprachkursen und nun auch Senioren zusammen – und dies direkt neben der angrenzenden Seniorenwerkstatt“, freute sich das Stadtoberhaupt und dankte dem Seniorenbeirat für den Vorschlag. Stellvertretende Seniorenbeiratsvorsitzende Sonja Hofmann verwies in ihrer kurzen Ansprache auf die Idee des Seniorenbeirats, das bereits bestehende Computer Cafe der Generationenbrücke in einer Zusammenarbeit mit allen Akteuren zu vergrößern. „Je nach Nachfrage können weitere Angebote ins Programm aufgenommen werden, etwa Schulungen und Workshops mit mehreren Interessierten Teilnehmern. Wir möchten IT interessierte Jugendliche zur Mitwirkung gewinnen, so dass ein Austausch zwischen Jung und Alt stattfinden kann“. Geblieben sind die Öffnungszeiten des Computer Cafes, jeweils donnerstags von 9.30 bis 12 Uhr. Von Beginn an dabei und eine Institution der Einrichtung ist neben der Koordinatorin der Generationenbrücke Martina Stöhr und Mirko Lenz, der bei allen Problemen mit seinen Fachkenntnissen den Senioren zur Verfügung steht. Im Computer-Cafe geht es jedoch nicht nur um Fragen bei PC, Smartphone und Tablet sondern in erster Linie auch darum sich zu treffen und ins Gespräch zu kommen – und dies bei Kaffee und Kuchen.