Titel Logo
Lindener Nachrichten
Ausgabe 37/2018
Gestaltung Seite 3
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

1. Lindener Chornacht bot musikalische Vielfalt in kompakter Form

Die Kirche für Kinder sang gemeinsam mit Pfarrer Axel Zeiler-Held

Die Musikschüler des Jugendmusikcorps spielten unter Philipp Maurer auf

Die Germania Spatzen begeisterten unter Philipp Raatz

ProChoLi des Gesangverein Eintracht Leihgestern war mit dabei

und der Gospelchor Praiseful Voices gestaltete mit dem Bläserensemble „Brass Praise“ den Schlußpunkt, nachdem der Chor unter Benjamin Gail auch zu Beginn gesungen hatte. ©Fotos: Thomas Wißner

Die erste Lindener Chornacht in der evangelischen Kirche Großen-Linden gestalteten neun Chor- und drei Instrumentalgruppen. Etwas über vier Stunden erfreute die Musik die zahlreichen Besucher.