Titel Logo
Lindener Nachrichten
Ausgabe 37/2019
Gestaltung Seite 3
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

22.Internationalen Grillfest

Für die Zubereitung des umfangreichen Grillangebots sorgten die beiden Grillmeister Ömer Kurtar und Melki Turgay

Aufgrund der Witterung wurde in der Grillhütte

gefeiuert udn sich auch zu einem Erinnerungsfoto um den Grill versammelt ©Fotos: Thomas Wißner

Zum 22.Internationalen Grillfest hatte nach einjähriger Pause Lindens Ausländerbeauftragter und Ausländerbeiratsvorsitzender Abraham Abrahamian auf den Grillplatz „Auf dem Luh“ in Großen-Linden eingeladen. Aufgrund des Eichenprozessionsspinnerbefalls und der damit einhergehenden zeitweisen Sperrung des Grillgeländes fand somit das Grillfest mit einiger Verspätung statt. Angeboten wurde neben Salaten ein umfangreiches Grillangebot, welches von Steaks über Brat- und Rinds-Würstchen bis zu Hähnchenschenkeln und Lammfleisch reichte. Abrahamian betonte in seiner Begrüßung wie wichtig ein solches Fest für die Verständigung ist, in geselliger Runde das Gespräch zu suchen sich kennen zu lernen und auch Probleme zu erörtern. Für eine Stadt wie Linden sei es wichtig einen Ausländerbeirat zu haben trage dieser doch mit dazu bei eine Brücke zwischen Bevölkerung und Ausländer zu schlagen. Dabei verwies Abrahamian auf die im kommenden Jahr anstehenden Wahlen zum Ausländerbeirat.