Titel Logo
Lindener Nachrichten
Ausgabe 38/2020
Titel
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe
-

Bürgerbefragung KOMPASS

Sicherheitsbefragung der Stadt Linden im Rahmen des KOMPASS-Programmes

Stadt Linden führt eine Bürgerbefragung zur aktuellen Sicherheitssituation im Stadtgebiet durch

Linden. KOMPASS ist ein Angebot des Hessischen Innenministeriums an die Städte und Gemeinden in Hessen und zielt auf eine nachhaltig ausgerichtete Verzahnung und noch engere Zusammenarbeit zwischen Bürgerinnen und Bürgern, Polizei und Kommunen ab.

In Zusammenarbeit mit der Polizei möchte die Stadt Linden die spezifischen kommunalen Sicherheitsbedürfnisse, also auch die Sorgen und Ängste aus der Stadtbevölkerung erheben und analysieren. Bürgermeister Jörg König erörtert: „Die von der Stadt Linden und der Polizei initiierte Sicherheitsumfrage soll gezielt dazu dienen, ein passgenaues Lösungsangebot zu entwickeln, um die Sicherheit im gesamten Stadtgebiet noch zu erhöhen. Die Meinungen und Einschätzungen der Bürgerinnen- und Bürger zur örtlichen Sicherheitslage sind uns daher besonders wichtig.“

Der hier veröffentlichte Bürgerfragebogen wird anonym durch das Ordnungsamt der Stadt Linden zusammen mit der Polizei ausgewertet. Ordnungsamtsleiter Tim Schneider erklärt hierzu: „Wir würden uns freuen, wenn Sie zahlreich an der Bürgerumfrage teilnehmen und uns Ihre Meinung zur aktuellen Sicherheitssituation in Linden schildern würden.“

Die Stadt Linden wird in gemeinschaftlicher Zusammenarbeit mit der Polizei zudem auch Befragungen an verschiedenen Örtlichkeiten im gesamten Stadtgebiet durchführen. Bürgerbefragungstermine sind daher an folgenden Tagen geplant:

05.10.2020

von 11:30 Uhr - 13:30 Uhr

auf dem Parkplatz des Netto-Einkaufsmarktes (Kurt-Schumacher-Str. 2)

05.10.2020

von 15:30 Uhr - 17:30 Uhr

auf dem Parkplatz des REWE-Einkaufsmarktes (Arnsburger Weg 1)

09.10.2020

von 11:30 Uhr - 13:30 Uhr

auf dem Parkplatz des Kuhn-Einkaufszentrums (Tannenweg 97)

09.10.2020

von 15:30 Uhr - 17:30 Uhr

am Bahnhof in Großen-Linden.

Bei den Befragungen vor Ort steht Ihnen das Team des Ordnungsamtes der Stadt Linden zudem gerne auch persönlich für die Beantwortung von Fragen und Anregungen zur Verfügung. Der ausgefüllte Bürgerfragebogen kann gerne bis zum 15.10.2020 im Rathaus eingeworfen bzw. an das Team des Ordnungsamtes gerne auch per Mail an: t.schneider@linden.de oder an d.marsteller@linden.de übermittelt werden.