Titel Logo
Lindener Nachrichten
Ausgabe 51/2018
Gestaltung Seite 3
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

3. Jahresrückblick

AUGUST _ Das 32. Lindener Stadtfest erweist sich einmal mehr als Besuchermagnet. Tausende strömen auf den Großparkplatz, wo erstmals Philipp Arnold und Sascha Homfeld als Stadtfestwirte auftreten. Acht Schläge benötigt Bürgermeister Jörg König beim Faßanstich. Tom Pfeiffer Band und SuperPhönix spielen auf.

SEPTEMBER - Erstmals findet eine Lindener Chor-Nacht in der Evangelischen Kirche Großen-Linden statt. Neun Chöre und drei Instrumentalgruppen geben sich über vier Stunden ein musikalisches Stelldichein.

OKTOBER - 25 Jahre Boule-Club Linden werden gefeiert und dabei die Gründer geehrt.

NOVEMBER - Turnteam Linden beendet mit einem 6. Platz in der Abschlußtabelle als Aufsteiger die Saison in der 2. Turn Bundesliga Nord auf dem sechsten Platz.

DEZEMBER – Bei der Bürgermeisterwahl am 9. Dezember erhielt Amtsinhaber Jörg König 2.313 Stimmen und setzte sich gegen den von SPD/FW/Grüne/FDP unterstützten unabhängigen Kandidaten Felix Koop (2.010 Stimmen) aus Fellingshausen durch und kann so am 1.Juni 2019 seine zweite Amtszeit antreten. ©Fotos: Thomas Wißner

JULI - TSG Leihgestern feiert ihren 125.Geburtstag in der Rathausstraße mit geöffneten Höfen und sportlichen Mitmachaktionen. Auch der Landgasthof „Zum Löwen – beim Philipp“ feiert mit und sein 160jähriges Bestehen. Dazu gibt es Musik und einen Frühschoppen. Stellvertretender SPD-Bundesvorsitzender Thorsten Schäfer-Gümbel (rechts) schneidet als prominentestes TSG-Mitglied die Geburtstagstorte an.

AUGUST - Einen Brautkimono erhält die Deutsch-Japanische Gesellschaft (DJG) Linden-Warabi als Abschiedsgeschenk von der 27köpfigen Delegation aus Warabi überreicht. Nach zehn Tagen in Linden geht der 21.Bürgeraustausch zu Ende mit der Sayonaraparty.