Titel Logo
Neuenstein Nachrichten
Ausgabe 25/2019
Aus dem Rathaus wird berichtet
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Aktuelles aus der Landwirtschaft . . .

Wetterdaten vom 10. Juni bis zum 13. Juni 2019

Eichhof

202m über NN

Alh.-Niedergude

285m über NN

Niederschläge (mm)

23,6

19,4

Lufttemperatur (°C) min/max

8,9 / 25,9

9,9 / 26,9

Bodentemperatur (°C) in 5 cm Tiefe am 13.06.

17,6

16,1

Pflanzenbau: Prognosen und Empfehlungen

I. Landwirtschaftliche Hinweise zu Leguminosen

Der Läusebesatz in Leguminosen nimmt zu; Bekämpfungsschwellen: Erbsenblattlaus 25% Befall (Blüte), schwarze Bohnenlaus 5-10 % befallene Pflanzen mit Kolonien. Die grüne Erbsenblattlaus kann in beiden Kulturen Virosen übertragen; Kontrolle der Pflanzen durch Ausklopfen der Blüten. Bei Notwendigkeit 300 g/ha Pirimor gegen versteckt sitzende Läuse einsetzen oder den Wirkstoff Lambda-Cyhalothrin (z.B. Karate Zeon 75 ml/ha - auch gegen Erbsenwickler möglich). Keine Kombination von zwei Insektiziden auf blühende Pflanzen. In Bohnen auf Schokoladenfleckenkrankheit u. Rost achten; in Erbsen ist bei feuchter Witterung mit Grauschimmel (Botrytis) und der Brennfleckenkrankheit zu rechnen. Mögliche Fungizide: Folicur 1,0 l/ha o. Ortiva 1,0 l/ha.

II. Landwirtschaftliche Hinweise zur Feldrandpflege

Pflegemaßnahmen von Feldrändern dienen dazu, das Einwandern von Ungräsern (u.a. Trespen) und Unkräutern (z.B. Ackerwinden) in die Kulturfläche zu vermeiden; Maßnahmen zeitig durchführen um das Aussamen nicht erwünschter Pflanzen zu vermeiden. In einigen Gemeinden müssen für diese Arbeiten vorgegebene Zeiträume beachtet werden! Pflegemaßnahmen werden in Teilen der Gesellschaft auch kritisch beäugt: Verlust von Artenvielfalt und Lebensräumen für Kleinlebewesen sind oft genannte Kritikpunkte. Die Praxis kann diesen Forderungen nachkommen, wenn Wege- oder Feldrandabschnitte ohne kritische Ungräser oder Unkräuter zunächst vom Mulchen ausgenommen werden und erst direkt vor oder nach der Ernte der Kultur gepflegt werden.

Terminhinweis

Versuchsfeldführungen Eichhof: Di., 25. Juni 10°° Uhr u. 18°° Uhr Treffpunkt vor dem Schloss.

Karl-Heinrich Claus, LLH HEF/FD; 0160 90725736

Hinweis:

Weitere aktuelle Hinweise für die Landwirtschaft der hiesigen Region sind im Internet unter www.aglw.de zu finden.

für die Landwirtschaft