Titel Logo
Neuenstein Nachrichten
Ausgabe 26/2018
Aus dem Rathaus wird berichtet
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

WG: Neuensteiner Senioren

Die Neuensteiner Senioren haben sich zu einem Gruppenbild vor dem Hotel Aufgestellt.

Senioren Neuenstein

Sonnige Tage an der Ostseeküste

Neuenstein. 86 Neuensteiner Senioren waren mit zwei Bussen sieben Tage unterwegs und erkundeten die polnische Ostseeküste. Dabei hatten sie herrliches Sommerwetter und die leichte Brise der Ostsee trug zum Wohle bei.

Quartier hatten die Neuensteiner in einem "Vier Sterne Hotel" in der Nähe von Kolobrzeg, deutsch Kolberg, bezogen. Von hier aus wurde zu drei Rundfahrten gestartet.

So war zunächst das Seebad Kolberg das Ziel eines Ausfluges. Unter sachkundiger Führung wurde die Altstadt besichtigt, wo es noch Spuren der ehemals deutschen Besiedlung gibt.

Das sehenswerte Rathaus wurde vom bekannten Baumeister von Schinkel geplant. Ein Spaziergang zur Seebrücke, die weit in die Ostsee ragt, schloss sich an. Erlebnisreich war die Schifffahrt mit einem Wikinger Schiff auf der Ostsee. Bemerkenswert, wie klein früher die Passagierschiffe waren.

Ein weiteres Ausflugsziel war der Slowinski- Nationalpark mit seinen mächtigen Wanderdünen. In einem typischen Lokal wurde die Spezialität der Gegend "Piroggen mit Fleischeinlage" probiert.

Entlang der "Bernsteinküste" wurde zu einer längeren Tagestour gestartet. Ziel waren die Inseln Wollin und Usedom, die man mit einer Fähre erreichte. In Swinemünde wurde mit dem Bus bis zur deutschen Grenze bei Ahlbeck gefahren.

Da das Hotel nur wenige Meter von der Küste entfernt war, wurden an den freien Tagen schöne Spaziergänge und Radtouren unternommen. Zum Aufenthaltsprogramm gehörte natürlich auch ein Unterhaltungsabend mit Tanz.

Wieder war es dem Vorsitzenden des Seniorenbeirates der Gemeinde Neuenstein, Ehrenbürgermeister Walter Schmidt, gelungen, ein Hotel zu finden, das den Ansprüchen voll genügte: Alles "Viersterne" Qualität. Die Teilnehmer bedankten sich bei Walter Schmidt mit herzlichen Dankesworten und einem Obolus für seine Bemühungen.

Es war dies die 13. Mehrtagesfahrt des Seniorenbeirates von Neuenstein die seit Bestehen angeboten wurde.

Für das Zweite Halbjahr 2018 stehen noch einige Ausflugsfahrten an. Näheres bei Frau Fröhlich bei der Gemeindeverwaltung Neuenstein. (fl)