Titel Logo
Neuenstein Nachrichten
Ausgabe 5/2019
Aus dem Rathaus wird berichtet
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Aktuelles aus der Landwirtschaft...

Aktuelles aus der Landwirtschaft...

Wetterdaten vom 21. Januar bis zum 27. Januar 2019

Eichhof

202m über NN

Alh.-Niedergude

285m über NN

Niederschläge (mm)

10,3

11,8

Lufttemperatur (°C) min/max

-12,1 / 6,6

-11,3 / 6,2

Bodentemperatur (°C) in 5 cm Tiefe am 27.01.

3,0

-

Pflanzenbau: Prognosen und Empfehlungen

Ende Kernsperrfrist am 01.02., Startgabe Wirtschaftsdünger

Eine organische Düngung sollte so früh wie möglich erfolgen, da bei kühlen Temperaturen und strahlungsärmeren Verhältnissen der N-Verlust geringer ist. Die Gerstenbestände konnten sich durch hohe Rest-Nmin-Gehalte im Herbst üppig entwickeln. Es muss auf die Bestandesdichte geachtet werden, um die Konkurrenz um Wasser nicht unnötig zu verschärfen. Bei erfolgter org. Düngung kann hier die min. Startgabe auch unterbleiben. Bei der Andüngung muss auf den Bodenzustand geachtet werden (DüV§5). Es besteht ein Ausbringungsverbot auf überschwemmten, wassergesättigten, schneebedeckten und gefrorenen Böden. Letztere dürfen jedoch mit bis zu 60 kgN/ha gedüngt werden, wenn der Boden tagsüber aufnahmefähig wird, keine Abschwemmgefahr besteht und der Boden eine grüne Pflanzendecke trägt oder es sich um Grünland handelt. P. Pfister, AGLW, 06623-933207

Das Aktuelle Thema

Neue Merkblätter zur Tierhaltung auf der Homepage des Landratsamtes

Wer z.B. Schafe, Ziegen oder Geflügel halten möchte, hat bestimmte Dinge bei der Anmeldung und Haltung zu beachten. Dies betrifft nicht nur die Tierhaltung im Rahmen der Landwirtschaft, sondern auch reine Hobbyhaltungen. Für viele Neueinsteiger ist es jedoch schwer, einen Überblick über die Fülle an Vorschriften zu bekommen. Daher hat der Fachdienst Veterinärwesen neue Merkblätter z.B. für die Haltung von Hobby-Geflügel, die Schaf-/Ziegenhaltung, die Haltung von Minischweinen und anderen Tierarten auf der Homepage des Landratsamtes zum Herunterladen bereitgestellt. Sie finden die Merkblätter unter www.hef-rof.de à Formulare & Vordrucke à Veterinärwesen und Verbraucherschutz. Auf Anfrage können die Merkblätter auch direkt beim Fachdienst angefordert werden (Tel.: 06621-872302/poststelle.veterinaerwesen@hef-rof.de).

Hinweis:

Weitere aktuelle Hinweise für die Landwirtschaft der hiesigen Region sind im Internet unter www.aglw.de zu finden.

... für die Landwirtschaft